PSA - Persönliche Schutzausrüstung

Kurslaufzeit:Selbstlernangebot
Sprache:Deutsch
Dauer:8 Wochen Zugriff
Niveau:Anfänger

Was erwartet Dich in diesem Kurs?

Die Persönliche Schutzausrüstung - kurz PSA - soll helfen, tödliche Gefahren zu vermeiden oder vor bleibenden Gesundheitsschäden zu schützen. Nur richtig eingesetzt kann diese auch schützen! Dementsprechend muss nicht nur dafür gesorgt werden, dass die notwendige persönliche Schutzausrüstung allen Beschäftigten zur Verfügung gestellt wird. Sondern es muss auch die Benutzung der jeweils richtigen PSA geschult werden, um Verletzungen vorzubeugen. Hierzu gehören auch bestehende Tragezeitbegrenzungen und Gebrauchsdauern.

Was kannst du in diesem Kurs lernen?

In dieser Schulung lernst du die wichtigsten Grundlagen zum Thema „Persönliche Schutzausrüstung – kurz PSA“ kennen. Dazu gehört insbesondere, welche PSA wann eingesetzt werden muss und wer für die PSA verantwortlich ist. 

PSA - Persönliche Schutzausrüstung

Wie ist der Kurs aufgebaut?

Inhalte der Schulung:

  • Einleitung
  • Wieso, weshalb, warum
  • Gefahrenminimierung
  • Klassische Schutzausrüstung
  • Nutzen
  • Einsatz
  • Beschaffenheit und Pflege
  • Kennzeichnung
  • Pflichten nach DGUV

Arbeitsaufwand

15 Minuten

Leistungsnachweis

In diesem Kurs kannst du ein Weiterbildungszertifikat erhalten.

Was kostet der Kurs?

Die Gebühr für den unbetreuten Selbstlernkurs beträgt 9,98 € (inkl. Mehrwertsteuer). Nachdem du bezahlt hast, kannst du sofort loslegen! Du bekommst Zugang zum Kurs und kannst für 8 Wochen mit den Unterlagen arbeiten! Im Anschluss erhältst du ein Weiterbildungszertifikat von oncampus, wenn du die gestellten Aufgaben erfolgreich gelöst hast.

23.05.2020

Eine sehr ansprechende Kurz-Unterweisung, die das Wesentliche anspricht und den Teilnehmer zur Achtsamkeit anhält.