Bildungsgerechte Schulentwicklung im Zuge der Digitalisierung

Kurslaufzeit:Selbstlernangebot
Sprache:German
Dauer:6 Wochen

Was erwartet Dich in diesem Kurs?

Digitale, bildungsgerechte Bildung ist eine Grundvoraussetzung für die Teilhabe aller Kinder und Jugendlichen am gesellschaftlichen, beruflichen und privaten Leben. In der Umsetzung erfordert dies das Zusammendenken der zentralen Handlungsfelder der Bildungsgerechtigkeit, des Lehrens und Lernens mit digitalen Medien sowie der systematischen Umsetzung von Schulentwicklungsprozessen. Ziel des MOOCs ist es aus diesem Grund, die Schnittstelle dieser drei Themen theoretisch und empirisch fundiert sowie praxisnah aufzubereiten, einen Erfahrungs- und Austauschraum zwischen den Teilnehmenden er ermöglichen und wichtige Implikationen für die Praxis zu liefern.

Hinsichtlich dieses Bestrebens wurde der Kurs aus verschiedenen Blickwinkeln für den Einsatz in allen Phasen der Lehrkräftebildung konzipiert; darüber hinaus spricht er einen erweiterten Adressat:innenkreis (z.B. im Rahmen der Schulleitungsqualifizierung und -professionalisierung) an.

Was kannst du in diesem Kurs lernen?

Wie bildungsgerechte Schulentwicklung...

  • auf Schulebene organisiert,
  • mit geeigneter Technologie unterstützt,
  • im eigenen Unterricht umgesetzt, 
  • und bildungsgerechte Unterrichtsentwicklung professionell gestaltet

werden kann.

Wie ist der Kurs aufgebaut?

Insgesamt umfasst das Kursangebot sieben Kapitel. Neben einer inhaltlichen und organisatorischen Einführung sowie einem zusammenfassenden Abschluss, sind Inhalte zu den folgenden fünf Inhaltsbereichen theoretisch, empirisch und praxisnah aufbereitet worden:

  1. Bildungsgerechte Schulentwicklung auf Schulebene organisieren
  2. Bildungsgerechte Schulentwicklung mit geeigneter Technologie unterstützen
  3. Bildungsgerechte Schulentwicklung im eigenen Unterricht umsetzen
  4. Bildungsgerechte Schulentwicklung kooperativ praktizieren
  5. Bildungsgerechte Unterrichts- und Schulentwicklung professionell gestalten

Expert:innen

Der Kurs entstand unter der Federführung von Prof. Dr. Birgit Eickelmann, Dr. Johanna Schulze und PD Dr. Kerstin Drossel im Rahmen der Community of Practice Medienbezogene Schulentwicklung (kurz: CoP MeSE; Leitung: Prof. Birgit Eickelmann, Prof. Bardo Herzig; Innovationsstelle: Dr. Johanna Schulze; alle Universität Paderborn). Dabei stellt die CoP MeSE eine von acht phasenübergreifenden Arbeitsgruppen im Rahmen des Verbundprojektes 'Communities of Practice NRW – für eine Innovative Lehrerbildung (kurz: COMeIN; Förderzeitraum: 2020-2023)' als Bestandteil des Bund-Länderprogramms der 'Qualitätsoffensive Lehrerbildung' (QLB) dar. Die an dem MOOC mitwirkenden Personen der CoP MeSE sind in dem Kurs angeführt.

Leistungsnachweis

In diesem Kurs kannst du [[certificate_of_further_education_oncampus_v2022]] erhalten.

Veranstalter

CoP MeSeCOMeIn

Förderer

Bundesministerium für Bildung und Forschung & Qualitätsoffensive Lehrerbildung  

Lizenz

Sofern nicht gesondert angegeben, sind die Inhalte dieses Kurses lizenziert unter einer Creative Commons - Attribution-ShareAlike 4.0 International.

Creative Commons - Attribution-ShareAlike 4.0 International (CC BY-SA 4.0)

Creative Commons - Attribution-ShareAlike 4.0 International (CC BY-SA 4.0)