Multi-Channel-Handel (mit Betreuung)

Kurslaufzeit:15.03.19 - 30.09.19
Sprache:Deutsch

Was kannst du in diesem Kurs lernen?

Nach dem erfolgreichen Abschluss des Kurses sind Sie in der Lage:
  • Die Komplexität des Multi-Channel-Handels in Bezug auf die innerbetriebliche Organisation und auf die Marktbeziehungen des Handelsunternehmens zu verstehen sowie die Implikationen des multioptionalen Kaufverhaltens der Konsumenten für das Handelsgeschäft.

  • Die wichtigsten Forschungstrends auf dem Gebiet des Multi-Channel-Handels zu erläutern und die relevanten Informationsquellen zu kennen, um ihr Fachwissen in Zukunft selbstständig zu aktualisieren.

  • Probleme des Multi-Channel-Handels zu erkennen, einzuordnen, zu formulieren sowohl in Bezug auf die Kontextfaktoren des Marktgeschehens als auch auf die innerbetriebliche Organisation

  • Das komplexen Marktgeschehens und des Konsumentenverhaltens im Multi- Channel-Handel anhand von objektiven Kriterienkatalogen zu beurteilen. Darauf aufbauend ist Ihnen die selbstständige Entwicklung und Implementierung integrierter Kanalstrategien möglich. 

  • Wirksamkeit von Marketingmaßnahmen isoliert und gesamthaft zu bewerten und  das Marketinginstrumentarium des Multi-Channel-Handels zielgerichtet und unter Abschätzung der Auswirkung einzusetzen. 

  • Reale Organisations- und Prozessstrukturen des Multi-Channel-Handels zu beurteilen.

  • Die Rollen der involvierten Abteilungen und Fachbereiche zu reflektieren und innerorganisatorisch auftretende Probleme zu analysieren

  • Organisationsstrukturen durch die Anwendung grundlegender Techniken der Organisationsanalyse und -gestaltung zu optimieren.

  • In Gruppen gemeinsam Projekte zu bearbeiten.

Wie ist der Kurs aufgebaut?

1 Einführung und konzeptionelle Grundlagen
1.1 Aufbau des Moduls
1.2 Konzeptionelle Grundlagen
1.3 Selbstlernaufgaben für das 1. Kapitel
2 Grundlagen des Multi-Channel-Handels
2.1 Begriffsauffassung Multi-Channel-Handel
2.2 Kontaktprinzipien im Handel
2.3 Merkmalsausprägungen des Multi-Channel-Handels
2.4 Intermediation und Disintermediation
2.5 Selbstlernaufgaben für das 2. Kapitel
3 Cross-Channel-Management
3.1 Customer Journey und Cross-Channel-Management
3.2 Synergiepotenziale des Cross-Channel-Managements
3.3 Kanalspezifische Kompetenzen
3.4 Kanalziele und –strategien
3.5 Selbstlernaufgaben für das 3. Kapitel
4 Organisation des Multi-Channel-Handels
4.1 Organisation und Komplexität
4.2 Differenzierung der Handelsorganisation
4.3 Integration der Handelsorganisation
4.4 Selbstlernaufgaben für das 4. Kapitel
5 Erfolgsfaktoren des Multi-Channel-Handels
5.1 Markenstrategie und Corporate Design
5.2 Integrierte Kommunikation
5.3 Sortimentspolitik
5.4 Customer Relationship Management
5.5 Komplexitätsreduzierung
5.6 Selbstlernaufgaben für das 5. Kapitel

Voraussetzungen

Keine

Leistungsnachweis

In diesem Kurs kannst du ein Hochschulzertifikat erhalten.

Was kostet der Kurs?

Die Gebühr für den betreuten Kurs beträgt 550 €. Bitte stelle über den Warenkorb eine Anfrage und schicke uns die Unterlagen unterschrieben zurück. Die Gebühren kannst du auch in Raten zahlen. Nach erfolgreichem Abschluss des Kurses erhältst du ein Hochschulzertifikat von oncampus.