Konfliktmanagement

Kurslaufzeit:Selbstlernangebot
Dozent:Prof. Dr.-Ing Gonde Dittmer
Sprache:Deutsch
Dauer:6 Monate Zugriff

Was erwartet Dich in diesem Kurs?

Nicht warten bis die Fäuste fliegen: In unserem Kurs lernst du Konflikte zu managen bevor es richtig kracht. Manchmal reicht schon eine falsch verstandene E-Mail oder eine hitzige Diskussion im Büro, um ein Teammitglied auf die Palme zu bringen.

Abtauchen, Faustkampf oder unter dem Schreibtisch verstecken sind keine Option, um Konflikte zu lösen (zumindest wenn du deinen Job behalten willst). Also leg die Boxhandschuhe zur Seite und schreib dich in unserem Selbstlernkurs Konfliktmanagement ein. In dem lernst du, wie Konflikte entstehen, wie du sie lösen kannst und wie du sie ohne blaues Auge überstehst.

Beispiele gefälligst? Kriegste. Im Kurs gibt es zahlreiche Beispiele und Praxistipps. Aber das war noch lange nicht alles. Wir stellen dir auch die Hintergründe von Konflikten vor und du kannst in unseren Case Studies direkt lernen, wie du auch in chaotischen Situationen einen kühlen Kopf bewahrst. Ready to roll?

Was kannst du in diesem Kurs lernen?

  • Wie verhalte ich mich in Konfliktsituationen richtig?
  • Was muss ich besonders beachten?
  • Welche Modelle gibt es zur Lösung von Konflikten?
  • Wann entscheide ich mich für einen Kompromiss und wann für einen Konsens?

Konfliktmanagement

Wie ist der Kurs aufgebaut?

  • Was ist überhaupt ein Konflikt?
  • Welche Ursache und welchen Sinn haben Konflikte?
  • Sind Konflikte in Institutionen ein Zeichen von Führungsschwäche?
  • Warum braucht man Konfliktmanagement?
  • Gibt es allgemeine Modelle zur Lösung von Konflikten?
  • Wann ist ein Kompromiss und wann ein Konsens die beste Konfliktlösung?

Leistungsnachweis

In diesem Kurs kannst du ein Weiterbildungszertifikat erhalten.

Was kostet der Kurs?

Die Gebühr für den unbetreuten Selbstlernkurs beträgt 50 € (inkl. Mehrwertsteuer). Nachdem du bezahlt hast, kannst du sofort loslegen! Du bekommst Zugang zum Kurs und kannst für 6 Monate mit den Unterlagen arbeiten! Im Anschluss erhältst du ein Weiterbildungszertifikat von oncampus, wenn du die gestellten Aufgaben erfolgreich gelöst hast.



Dies könnte Dich auch interessieren