Digitalisierung? Mittelstand im Wandel! (#klooc-mkz)

Kurslaufzeit:Selbstlernangebot
Dozent:TU Kaiserslautern & Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum KL
Sprache:Deutsch
Dauer:9 Wochen

Was erwartet Dich in diesem Kurs?

Die Begriffe Digitalisierung und Industrie 4.0 sind in aller Munde, aber was genau verbirgt sich dahinter, wenn es um kleine und mittelständische Unternehmen geht? Welche Veränderungen bringt die Fabrik der Zukunft konkret für KMUs mit sich und was bedeutet dies für die Arbeitsaufgabe, die Arbeitsmittel und die Motivation der dort beschäftigten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter? Welchen Einfluss haben hier neue Technologietrends auf die unternehmerische Strategie und wie kann eine passende Digitalisierungsstrategie entwickelt werden? Wie können Geschäftsprozesse digital modelliert, implementiert und gesteuert werden? Wie kann Digitalisierung hier für Mitarbeitende und das Unternehmen insgesamt zum Erfolg werden? Diese Fragen sind Gegenstand des Kaiserslauterer Open Online Course (kurz: KLOOC) zum Thema „Digitalisierung? Mittelstand im Wandel!“, einer Kooperation der TU Kaiserslautern und des Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Kaiserslautern.

Was kannst du in diesem Kurs lernen?

  • Die Begriffe „Digitalisierung“ und „Industrie 4.0“ im Blick auf die Herausforderungen kleiner und mittelständischer Unternehmen und ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (besser) zu verstehen.
  • Sich kritisch mit Konzepten, Prozessen und Beispielen von Digitalisierung auseinanderzusetzen.
  • Die praktische Umsetzung von Digitalisierung in verschiedenen Bereichen eines Unternehmens (z.B. Arbeitsaufgabe, Arbeitsmittel, Motivation, Technologietrends und Strategie, Geschäftsprozesse) und auf individueller Ebene konkret kennenzulernen.

Wie ist der Kurs aufgebaut?

  1. Digitalisierung – Wie fange ich an?
  2. Entwicklung einer Digitalisierungsstrategie
  3. Arbeit 4.0 – Digitale Transformation der Arbeitswelt
  4. Digitale Geschäftsprozesse als Grundlage digitaler Transformation
  5. Gemeinsamer Abschluss

Wer führt diesen Kurs durch?

Viola Hellge

Viola Hellge

wissenschaftliche Mitarbeiterin im Institut für Technologie und Arbeit e.V. (ITA), Kaiserslautern

Kerstin Liesegang

Kerstin Liesegang

wissenschaftliche Mitarbeiterin im Distance and Independent Studies Center (TU Kaiserslautern)

Arbeitsaufwand

Für alle Kursaktivitäten sollten ca. 5-7 Stunden pro Doppelwoche eingeplant werden.

Leistungsnachweis

In diesem Kurs kannst du Badges und ein Hochschulzertifikat erhalten.

Veranstalter

TU KaiserslauternKLOOC (Logo)Mittelstand 4.0 – Kompetenzzentrum Kaiserslautern