9 Treffer bei den Kursen/Produkten
3 Treffer auf der Webseite
13 Treffer im Blog
  • Wer denkt, dass es im Unternehmen genügt, immer nur bis zum eigenen Tellerrand zu schauen, der irrt gewaltig. Die Verbindungen zwischen Politik, Wirtschaft und Geldgebern sind äußerst komplex, schon kleine Veränderungen bei einem der drei Bereiche können große Auswirkungen auf das eigene Unternehmen haben. Um bei wirtschaftlichen Entscheidungen den Durchblick zu behalten und immer die passende Strategie für das Unternehmen zu entwickeln, ist Know-how in Volkswirtschaftspolitik die perfekte Grundlage. Und das nicht nur, um den Chef beim Mittagessen zu beeindrucken, sondern vor allem, um die wirtschaftliche Lage des Unternehmens wirklich voranzutreiben.  weiter lesen
  • IT-Recht, das klingt nach faustdicken Gesetzbüchern, ellenlangen Paragraphen – und für die meisten erst mal kompliziert. Gleichwohl regelt IT-Recht grundlegende Verhaltensweisen im Internetverkehr und ist für den geschäftlichen Erfolg wie fürs private Vergnügen unverzichtbar. Mal eben ein fremdes Bild für die eigene Website nutzen? Mal eben ein paar Grafiken kopieren und weiterverwerten? Mal eben ein lustiges Video über die Nachbarn posten? Besser nicht.  weiter lesen
  • oncampus, Tochter der Fachhochschule Lübeck für digitales Lernen, startet durch mit dem größten Projekt seit dem Launch ihrer MOOC-Plattform mooin. Nach einem umfangreichen Re-Engineering ist oncampus als „World of Learning“ in neuem Outfit und mit neuer Mission online gegangen. Der neue Bildungsshop vereint Online-Weiterbildung, Massive Open Online Courses und Online-Studiengänge in einer gemeinsamen digitalen Heimat.  weiter lesen
  • Unser Alltag und unsere Umgebung werden immer stärker digitalisiert und die Kenntnisse der Wirtschaftsinformatik immer wichtiger. Car-Sharing-Autos, die man ohne Mitarbeiter, sondern nur mit App in wenigen Minuten mieten kann. Smartphones, die im Berufsalltag zum Organisations-Allrounder werden und Kalender oder To-Do-Listen ersetzen. Flugzeuge, in denen es während der Reise WLAN gibt, um selbst über den Wolken erreichbar zu sein. Noch vor wenigen Jahren war diese Entwicklung reine Science – Fiction. Heute hingegen zeigen sie, wie schnell sich unsere Welt vernetzt hat. Und während diese technischen Neuerungen zunächst ganz aufregend und außergewöhnlich sind, integrieren sie sich so schnell in den Alltag, dass wir sie oft kaum noch als etwas Besonderes wahrnehmen. weiter lesen
  • Der erste feste Job ist in der Tasche, die Ausbildung schon absolviert oder das Grundstudium abgeschlossen? Genau der richtige Zeitpunkt, um sich mit einer beruflichen Weiterbildung auseinanderzusetzen – ob berufsbegleitender Bachelor, Master oder Selbstlernkurse. Die Möglichkeiten sind vielfältig, ebenso wie die Auswahl der passenden Fachrichtung. Wer für (fast) alle Bereiche des beruflichen Alltags gerüstet sein will, der liegt mit einer Weiterbildung in BWL Basics goldrichtig.  weiter lesen
  • Was ist eigentlich Risikomanagement? Die älteren Semester werden es kennen: RISIKO war in den 1980er Jahren ein beliebtes Strategie-Spiel für gesellige Abende unter Freunden. Wagemut und strategisches Denken sind ebenso gefragt wie messerscharfe Analysen bezüglich der eigenen Lage und der aktuellen Gesamtsituation. Wie im echten Wirtschaftsleben.

    Auch hier ist der eigene Erfolg abhängig von den taktischen und operativen Schachzügen der Wettbewerber. Und von der Fähigkeit der Controller, dies voraus zu sehen bzw. vorher ins Kalkül der eigenen Handlungen einzubeziehen. Nur dass es im echten Leben um sehr viel mehr geht. Aber wie sagt doch ein altes Sprichwort: Gefahr erkannt, Gefahr gebannt. Probates Handwerkszeug dafür vermittelt dir das professionelle Management des Risikos.  weiter lesen

  • Gerade für Selbstständige ist Zeitmanagement immer wieder ein Thema. Viele arbeiten im kreativen Chaos und verlieren mit der Zeit den Überblick. Dieser Herausforderung hat sich Cordula Nussbaum angenommen und einen Kurs zum Zeitmanagement für kreative Chaoten entwickelt. Wir haben sie für diesen Artikel mal nach Tipps und Tricks für das passende Selbst- und Zeitmanagement und Ecoaching gefragt.  weiter lesen
  • Ein Unternehmen, das nicht auf Facebook und Co. präsent ist? Das ist heute fast undenkbar. Jede Sekunde werden unzählige Texte, Fotos und Videos in sozialen Medien geteilt. Und auch über Marken, Produkte und Unternehmen wird in der Online-Welt gesprochen. Deswegen ist es für Unternehmen wichtig, immer ein Auge auf ihre Reputation im Netz zu haben. Beim Social Media Monitoring werden alle Aktivitäten und Ereignisse in sozialen Netzwerken im Zusammenhang mit dem Unternehmen und seinen Produkten überwacht. Dieses „Zuhören in Echtzeit“ bietet wertvolle Einsichten und bringt so viel Potenzial mit sich. Doch was genau verbirgt sich hinter Social Media Monitoring? Welche Arten von Social Media Monitoring gibt es? Und wie finde ich das richtige Tool für meine Bedürfnisse? Wir haben das für dich einmal zusammengefasst.  weiter lesen
  • In keinem anderen Medium verbreiten sich Inhalte so schnell wie in den Sozialen Netzwerken. Fotos, Blogtexte, Videos – tagtäglich werden Unmengen an Content geteilt. An das Thema Urheberrecht im Internet denkt da kaum jemand. Dabei kommt es im Netz vergleichsweise schnell zu einer Verletzung des Urheberrechts. Meist steckt keine böse Absicht dahinter, sondern Unwissenheit. Doch wie heißt es so schön? Unwissenheit schützt vor Strafe nicht. In diesem Artikel erfährst du deshalb mehr über die Funktion des Urheberrechts und erhältst nützliche Tipps, was du beim Teilen von Inhalten in sozialen Medien beachten solltest.  weiter lesen
  • Wir haben mit Dr. Chantal Eschenfelder, Leiterin des Bereichs Bildung & Vermittlung des Städel Museums, über den Online-Kurs, digitale Strategien und die Bedeutung der Digitalisierung für Museen gesprochen. In dem kostenfreien Online-Kurs Kunstgeschichte des Städel Museums erhalten Teilnehmende spannende Einblicke in moderne Kunst von 1750 bis heute. Der Schauspieler Sebastian Blomberg führt als Moderator durch den Kurs, der anhand von etwa 250 Werken aus der Sammlung des Städel Museums kunsthistorische und bildwissenschaftliche Kenntnisse auf sehr unterhaltsame Weise vermittelt.  weiter lesen
  • Selbstlernkurs: Selbst lernen und Geld sparen

    Ausgewählte Kurse von oncampus und Partnern kannst du auch als unbetreuten Selbstlernkurs buchen. Das heißt, du lernst selbst, also ohne Betreuung, und sparst dafür bares Geld! Für eine überschaubare Summe kannst du auf den Kursinhalt deines gewählten Kurses zugreifen, diesen bearbeiten und die gestellten Aufgaben lösen. Wenn du die Aufgaben richtig beantwortet hast, erhältst du im Anschluss bei den oncampus-Kursen ein Weiterbildungszertifikatweiter lesen