107 Treffer bei den Kursen/Produkten
13 Treffer auf der Webseite
12 Treffer im Blog
  • Kennst du diese Leute, die Vorträge halten und das Publikum dabei scheinbar mühelos in ihren Bann ziehen? Sie wirken tiefenentspannt, selbstsicher und schaffen es dank ihres charismatischen Auftretens, die Zuhörerinnen und Zuhörer ganz bei sich zu haben. Viele wünschen sich, Präsentation würden ihnen auch so leicht von der Hand gehen. Doch die meisten von uns bekommen eher beklemmende Gefühle und schwitzige Hände bei der Vorstellung, vor einem Publikum reden zu müssen. Die gute Nachricht ist: Vorträge halten kann man lernen. In diesem Artikel zeigen wir dir, welche Vorbereitungen du treffen musst, damit dir Präsentationen zukünftig viel leichter von der Hand gehen. weiter lesen
  • Unsere Gesellschaft wird immer älter. Kinder, die heute in Deutschland geboren werden, haben eine Lebenserwartung von 83 Jahren (Frauen) bzw. 78 Jahren (Männer). Die längere Lebenserwartung stellt die Medizin vor große Herauforderungen. Es gilt, ständig neue Lösungen zu finden, um den Menschen auch im Alter das Leben so angenehm wie möglich zu gestalten. Als Regulatory Affairs Manager bzw. Managerin kümmert man sich um die Marktfähigkeit dieser Produkte. Ein Job mit Zukunft!  weiter lesen
  • Energiewirtschaft ist eines der großen Zukunftsthemen. Wie du damit den Strommarkt 2.0 und die Zukunft der Energiewende mitgestalten kannst, erfährst du in unserem neuen Blogartikel.  weiter lesen
  • Höher, schneller, weiter: wenn Unternehmen heutzutage konkurrenzfähig bleiben wollen, gilt es die Wettbewerbsfähigkeit ständig zu erhöhen. Denn ohne eindeutig definierte Prozesse zwischen den unterschiedlichen Abteilungen und Ebenen wird es schwer, stetig steigende Zahlen zu präsentieren. In den letzten Jahrzehnten ist mit Six Sigma-Methoden das gesteuerte Prozessmanagement in den Vordergrund gerückt, das mittlerweile von vielen kleinen und großen Unternehmen praktiziert wird. Was sich genau hinter dieser Prozessmanagement-Technologie verbirgt und warum es so wirkungsvoll ist, erfährst du in diesem Blogartikel.  weiter lesen
  • Studium ohne Abitur? Das kommt für viele Schülerinnen und Schüler auf dem klassischen Weg gar nicht vor: Schule, mittlere Reife, Ausbildung, Job. Es gibt unzählige Ausbildungsberufe und gerade Teenager, die nach ihrem Schulabschluss erstmal keine Lust mehr auf jahrelanges Lernen haben, sehen den Ausbildungsberuf als optimale Entscheidung für die Zukunft.

    Praxisnah, von Anfang an mitten im Geschehen und Geld verdienen ab dem ersten Tag – ein typisches Studium kann da kaum mithalten. Aber was, wenn nach den ersten Jahren Berufserfahrung der Wunsch nach Weiterbildung kommt – oder gar nach einer ganz anderen Zukunft? Oft steht da das Studium als große Chance für den extra Karrierekick im Raum. Aber ist das Studium ohne Abitur für Berufstätige, die nur eine abgeschlossene Ausbildung haben, überhaupt eine Möglichkeit? Absolut! Wir erklären dir, wie’s geht. weiter lesen

  • Während manche, wenn es um das Schreiben einer wissenschaftlichen Arbeit oder um das Lernen geht, die Ordnung in Person sind, herrscht bei anderen ein einziges Chaos. Aufzeichnungen fliegen umher und vor lauter Klebezettelchen und bunten Textmarker-Markierungen verliert man mit der Zeit völlig den Überblick. Du findest dich in der zweiten Gruppe wieder? Die gute Nachricht: schneller und effektiver lernen kann man mit Auratikum lernen! In diesem Artikel zeigen wir dir die sogenannte Zettelkastenmethode, mit der du deine Lernziele besser erreichen und auch das Schreiben einer wissenschaftlichen Arbeit strukturierter angehen kannst.  weiter lesen
  • Du denkst, Yoga ist ein Sport für Esoterikerinnen und Esoteriker und der Trend für alle, die sich körperlich nicht anstrengen wollen? Dann hast du dich noch nicht ausreichend über Yoga informiert. Yoga ist mittlerweile auch in Deutschland eine sehr anerkannte und verbreitete Lehre, die Körper, Geist und Seele zusammenführt. Die ganzheitliche Wirksamkeit von Yogaübungen auf den Menschen ist heute sogar wissenschaftlich belegt. Ob Yoga für Anfänger und Anfängerinnen oder für Fortgeschrittene: Yoga ist keinesfalls nur mit Ausruhen gleichzusetzen, sondern eine körperliche und geistige Herausforderung, die gelernt und geübt sein will.  weiter lesen
  • „Mit BWL bist du auf jeden Fall auf der sicheren Seite“, sagen deine Eltern, die sich eine glänzende Zukunft für dich wünschen? „BWL, das ist doch super langweilig“, sagt dein Kumpel, der gerade in der Medienbranche durchstartet? Keine Frage, Meinungen und (Vor-)Urteile über BWL gibt es viele – Jobperspektiven aber auch! So ebnet ein BWL-Studium beispielsweise den Weg für eine Zukunft im Controlling. Du hast keine Angst vor Zahlen, Bock auf gute Einstiegs- und Gehaltschancen und kannst dir vorstellen, in Zukunft das Management eines Unternehmens bei wichtigen Entscheidungen zu unterstützen? Dann könnte ein Job im Controlling genau das Richtige für dich sein. Aber gab es da nicht den Mythos, dass die Digitalisierung das Controlling zukünftig überflüssig machen wird?

    Fangen wir mal von vorn an…  weiter lesen

  • Einfach mal Abschalten zu können ist gar nicht so einfach. Der Arbeitsalltag bringt viele körperliche und seelische Belastungen mit sich, von denen sich viele Menschen auch nach der Arbeit nicht erholen können. Dadurch entsteht Stress. Resilienz stärken ist dabei unheimlich wichtig. Resiliente Menschen können stressige Situationen und Krisen leichter überstehen. Hält Stress allerdings langfristig an und die eigene Resilienz ist niedrig, können physische und psychische Erkrankungen die Folge sein. Daher ist es wichtig, sich selbst für Belastungen im Alltag zu sensibilisieren und zu lernen, wie Stress vermieden und die Gesundheit auch im Arbeitsalltag gefördert werden kann.  weiter lesen
  • „Die Welt ist ein Schaufenster“ und „Reisen bildet“ – erst gucken, dann klicken! Reisen ist die beliebteste Freizeitbeschäftigung der Welt. Heutzutage, im Internetzeitalter mehr denn je. Mit leichten Handbewegungen surfen wir per Smartphone oder Tablet medial durch die Welt und entdecken immer neue Reiseziele, verlockende Abenteuer-Urlaube oder Last-Minute-Schnäppchen. Manche surfen jeden Tag, stundenlang. Du fühlst dich angesprochen? Wie wäre es denn, wenn du deine freie Zeit sinnvoll investierst und das Thema Reisen zu deinem Beruf machst? Oder die Gastlichkeit in der Hotellerie? Die Möglichkeiten sind vielfältig.  weiter lesen
  • Selbstlernkurs: Selbst lernen und Geld sparen

    Ausgewählte Kurse von oncampus und Partnern kannst du auch als unbetreuten Selbstlernkurs buchen. Das heißt, du lernst selbst, also ohne Betreuung, und sparst dafür bares Geld! Für eine überschaubare Summe kannst du auf den Kursinhalt deines gewählten Kurses zugreifen, diesen bearbeiten und die gestellten Aufgaben lösen. Wenn du die Aufgaben richtig beantwortet hast, erhältst du im Anschluss bei den oncampus-Kursen ein Weiterbildungszertifikatweiter lesen