4 Treffer bei den Kursen/Produkten
3 Treffer auf der Webseite
10 Treffer im Blog
  • Weißt du noch? Damals in der Schule war das Lernen für dich ein Kinderspiel. Du hast dir den Stoff in der Schule meistens wie von selbst, ganz ohne Lernmethoden eingeprägt und dich auch für deine ungeliebten Fächer nur ein paar Tage vor der Prüfung an den Schreibtisch setzen müssen. Inzwischen bist du erwachsen, hast schon einige Jahre Berufserfahrung gesammelt und stehst plötzlich vor der ersten Prüfung deiner Weiterbildung oder deines berufsbegleitenden Studiums – die Inhalte so einfach wie früher lernen? Fehlanzeige! Und während deine Prüfung immer näher rückt, wächst bei dir die Sorge, dass du als Erwachsener vielleicht gar nicht mehr lernen kannst. Aber wie sollst du es so bloß durch dieses Studium schaffen?! Mach dir keine Gedanken: Mit kinderleichten Lernmethoden für Erwachsene schaffst du das auch! Welche das sind, erfährst du in diesem Artikel.  weiter lesen
  • Unser Alltag und unsere Umgebung werden immer stärker digitalisiert und die Kenntnisse aus einem Wirtschaftsinformatik-Master immer wichtiger. Car-Sharing-Autos, die man ohne Mitarbeiter, sondern nur mit App in wenigen Minuten mieten kann. Smartphones, die im Berufsalltag zum Organisations-Allrounder werden und Kalender oder To-Do-Listen ersetzen. Flugzeuge, in denen es während der Reise WLAN gibt, um selbst über den Wolken erreichbar zu sein. Noch vor wenigen Jahren war diese Entwicklung reine Science – Fiction. Heute hingegen zeigen sie, wie schnell sich unsere Welt vernetzt hat. Und während diese technischen Neuerungen zunächst ganz aufregend und außergewöhnlich sind, integrieren sie sich so schnell in den Alltag, dass wir sie oft kaum noch als etwas Besonderes wahrnehmen. weiter lesen
  • In diesem Artikel geht es um das Thema Gründen von Unternehmen – von der Idee bis zur Umsetzung. Genauer gesagt um den Bestseller „Kopf schlägt Kapital“ von Professor Dr. Günter Faltin.  weiter lesen
  • Das Thema Finanzielle Freiheit kommt langsam immer mehr in der Gesellschaft an. Hier geht es darum, nicht mehr auf einen typischen 9-to-5-Job angewiesen zu sein, sondern dass man selbstbestimmt sein Leben gestaltet.  weiter lesen
  • Mit über 25 Millionen verkauften Exemplaren gehört „Die 7 Wege zur Effektivität – Prinzipien für persönlichen und beruflichen Erfolg“ vom Hochschullehrer Stephen Covey zu den absoluten Sachbuch-Bestsellern weltweit – vor allem im Management.  weiter lesen
  • Bezahlen mit dem Smartphone, selbstfahrende Autos und Lebensmittel online einkaufen – Dinge, die wir vor wenigen Jahren noch in Science Fiction Filmen bewundern konnten, sind längst Realität geworden. Angewandten Informatik umgibt uns mittlerweile überall und spielt in unzähligen Bereichen unseres Lebens eine wichtige Rolle. Warum Du über ein Informatik-Studium an einer Hochschule nachdenken solltest, erfährst Du in diesem Artikel.  weiter lesen
  • Langsamkeit gilt in unserer Gesellschaft häufig als Schwäche. Am besten sollte jede/r rund um die Uhr verfügbar sein, zehn Dinge gleichzeitig machen und täglich atemberaubende Ergebnisse präsentieren. Das lässt sich – wenn überhaupt – nur einige Zeit umsetzen, aber irgendwann macht sich das erhöhte Pensum stark bemerkbar. weiter lesen
  • Die Studienwahl für ein bestimmtes Fach ist eine der wichtigsten Entscheidungen unseres Lebens, denn sie bestimmt oft maßgeblich den Verlauf unserer Karriere. Sie will deswegen gut überlegt sein. Doch auch wenn die Kurse interessant scheinen, ist man von der Realität dann manchmal ernüchtert.  weiter lesen
  • Lübeck, 19.12.2016: Die Suche nach einem erfüllten Leben mit einem Job, der perfekt zu einem passt, scheint für viele Menschen schwierig zu sein. Die Meisten stellen sich sogar die Frage, ob es überhaupt DEN perfekten Job gibt. Auch Barbara Sher hat sich diese Frage gestellt und eher per Zufall ihren Traumberuf als Karriereberaterin und Autorin gefunden.  weiter lesen
  • Lübeck, 01.11.2016: Lionel Messi, Albert Einstein oder Wolfgang Amadeus Mozart gelten als außergewöhnliche Menschen, die mit ihren Leistungen beeindruckt haben. Aber dieses Talent ist auch bei ihnen nicht vom Himmel gefallen, sondern sie haben hart an ihren Fähigkeiten gearbeitet.
     weiter lesen