Buchempfehlung Januar: Slow von Winfried Hille

Winfried Hille

Langsamkeit gilt in unserer Gesellschaft häufig als Schwäche. Am besten sollte jede/r rund um die Uhr verfügbar sein, zehn Dinge gleichzeitig machen und täglich atemberaubende Ergebnisse präsentieren. Das lässt sich – wenn überhaupt – nur einige Zeit umsetzen, aber irgendwann macht sich das erhöhte Pensum stark bemerkbar.

Winfried Hille – Slow

Winfried HilleWinfried Hille drückt auf die Stopp-Taste und führt den Leser in seinem Buch „Slow – Die Entscheidung für ein entschleunigtes Leben“ wieder in ein bewussteres Leben. Es ist ein Plädoyer für den Genuss der Zeit, die Rückbesinnung auf das Wesentliche und die bewusste lange Weile. Dabei kommt Hille nicht mit esoterischen Beispielen daher, sondern zitiert Reinhold Messner, „Momo“ und einige andere, die seine Aussagen untermauern.

Das Buch liest sich sehr angenehm und motiviert zu einem bewussten Start in ein entschleunigtes Leben. Walk slow, eat slow, love slow: Das sind Themen, die Winfried Hille im Buch behandelt. Nimm Dir endlich wieder Zeit, um Deine Umgebung wahr zu nehmen, die Liebe wieder zu entdecken und auch den Geschmack. Es lohnt sich.

Slow: Die Entscheidung für ein entschleunigtes Leben
  • Winfried Hille
  • Herausgeber: Gütersloher Verlagshaus
  • Gebundene Ausgabe: 192 Seiten

Mehr über „prana up your life“ und Ayurveda erfahren

Mehr über Stressbewältigungsmethoden

Mehr über Yoga für Anfänger: Bringe Körper, Geist und Seele ins Gleichgewicht!

Mehr Buchempfehlungen:

Mike Michalowicz – Profit First

Martin Krengel – Golden Rules

Ilja Grzeskowitz – Mach es einfach!

Tim Reichel – Bachelor of Time

Schmitt/Esser – Status-Spiele

K. Anders Ericsson – Top

Barbara Sher – Ich könnte alles tun, wenn…

Stephen Covey – Die 7 Wege zur Effektivität

Gisela Enders – Finanzielle Freiheit

Günter Faltin – Kopf schlägt Kapital

Lars Amend – Why Not? Inspirationen für ein Leben ohne Wenn und Aber

Mike Michalowicz – Profit First

Hermann Scherer – Glückskinder

Dominik Spenst: Das 6-Minuten-Tagebuch

Patrick Hundt – Ich gönn mir Freiheit (Buchempfehlung)

(Visited 116 times, 1 visits today)

Das könnte dich auch interessieren