Zeitmanagement für kreative Chaoten – Cordula Nussbaum im Interview

Gerade für Selbstständige ist Zeitmanagement immer wieder ein Thema. Viele arbeiten im kreativen Chaos und verlieren mit der Zeit den Überblick. Dieser Herausforderung hat sich Cordula Nussbaum angenommen und einen Kurs zum Zeitmanagement für kreative Chaoten entwickelt. Wir haben sie für diesen Artikel mal nach Tipps und Tricks für das passende Selbst- und Zeitmanagement und Ecoaching gefragt.

Frau Nussbaum, Sie sind führende Expertin im Bereich Zeitmanagement und beschäftigen sich seit über 30 Jahren mit dem persönlichen Erfolg anderer Menschen. Wie haben Sie Ihre Berufung gefunden?

Offenbar liegt es mir im Blut, andere Menschen auf ihrem Weg zum Erfolg zu unterstützen. Schon als Teenager habe ich als Mentorin, Tutorin und Nachhilfelehrerin Mitschüler unterstützt. Als Wirtschaftsjournalistin hatte ich dann großen Spaß daran sogenannte „Nutzwert-Geschichten“ zu schreiben. Also Artikel, die den Lesern das Leben leichter machen. Da ist die Entwicklung zum Coach und zur Autorin gar nicht so weit weg (lacht).

Und was unterscheidet Sie von anderen Zeit- und Selbstmanagement-Experten?

Nachdem ich mir selbst gnadenlos die Zähne ausgebissen hatte an „Zeitmanagement“ und an Tipps, wie „man“ sich organisiert, habe ich einen neuen Ansatz entwickelt. Einen Ansatz der für nicht-systematische Menschen auch wirklich taugt. Ein Wirtschafts-Magazin schrieb mal „Klassisches Zeitmanagement half Cordula Nussbaum nicht. Da entwarf sie ein Prinzip für Kreative Köpfe.“ Das trifft es schon ganz gut.

Mit meinen Büchern und Online-Kursen will ich eine Lanze brechen für die „Kreativen Chaoten“ unter uns. Also die Polypotentials, die Out-of-the-Box-Denker, die Scanner-Persönlichkeiten, die viele Interessen haben. Die Menschen, die keinen gradlinigen Lebenslauf haben – noch ihn haben wollen. Mein Schwerpunkt liegt auf den Themen „Zeitmanagement für Kreative Chaoten“ sowie Karriere- und Lebensmodelle für die bunten Vögel unter uns. Denn diese unterscheiden sich so völlig von den geradlinigen Lebensentwürfen unserer systematischen Mitmenschen. Wie Sie ticken – Chaot oder Systematiker – können Sie übrigens ganz schnell herausfinden in einem Gratis-Check unter www.Kreative-Chaoten.com/Selbstchecks.

Sie sind Certified Speaking Professional (CSP) und tragen damit die weltweit höchste Auszeichnung als professionelle Rednerin. Im deutschsprachigen Raum sind Sie die zweite Frau, die diese Anerkennung erhalten hat. Was machen Ihre Vorträge so besonders?

Ich höre immer wieder von den Vortragsgästen, dass sie meine lebhafte und pointierte Art mögen, sowie meine Sicht der Dinge. Ich erzähle viel von mir selbst, meine Höhen und meine Tiefen, und die Zuschauer nehmen daraus Inspirationen für den eigenen Alltag mit. Ich versuche einen guten Mix aus konkreten Tipps, anschaulichen Geschichten, Studien und Fakten so zu bringen, dass es leicht wirkt und nachhaltig in die Köpfe der Menschen geht. Das ist in der Vorbereitung schon viel Arbeit (lacht), aber die lohnt sich.

Im Kurs „Mehr Zeit für mich – Zeitmanagement für kreative Chaoten“ lehren Sie, wie man mehr Zeit für die schönen Dinge des Lebens hat und dabei produktiv und erfolgreich ist. Beinhaltet der Kurs die klassischen Methoden des Zeitmanagements wie z. B. Kalender, To-Do Listen und Promodoro Technik?

Nein, von den Listen rücken wir beispielsweise komplett ab. Ich empfehle lieber die „Reisende-To-Do-Sammlung“ um mit der Fülle der Aufgaben umgehen zu können. Über den Kalender reden wir natürlich schon, aber bei mir heißt es nicht „Planen Sie minutiös, und Sie schaffen alles was Sie schaffen wollen!“. Dieser Tipp ist old-fashioned. Er hat vielleicht vor 50 Jahren funktioniert, aber nicht mehr in unserer agilen, dynamischen Welt. Und er funktioniert schon zehnmal nicht bei den Kreativen Chaoten, die einfach nicht gerne planen.

Zeitmanagement: Mein Übungsbuch für mehr Zeit und Lebensqualität (GU Mind & Soul Übungsbuch)
  • Cordula Nussbaum
  • Herausgeber: GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH
  • Auflage Nr. 4 (29.09.2015)
  • Broschiert: 80 Seiten

Auf ihrem Blog „GlüXX-Factory“ beschreiben Sie, dass Ihre Leidenschaften den „Out-of-the-Box-Denkern“ gilt, „den bunten Vögeln, die mit herkömmlichen Tipps für „mehr“ Zeit oder ein erfolgreiches, zufriedenes Leben einfach nicht klar kommen“. Welchen neuen Ansatz haben Sie entwickelt?

Es ist ein Ansatz, der den einzelnen Menschen mit seinen Stärken, Talenten und Charaktereigenschaften in den Mittelpunkt stellt und dann schaut, welche Ideen, Tools, Methoden, Strategien passen zu diesem Menschen. Ich ermuntere die Menschen, weg zu gehen, wie „man“ sich organisieren soll, oder wie „man“ sein Leben zu gestalten hat, und lieber Weg zu suchen die zur eigenen Persönlichkeit passen. Für Kreative Chaoten bedeutet das viel Raum für Spontanes zu haben, viel Freiraum, viel Möglichkeiten zu experimentieren.

Welchen Geheimtipp haben Sie gegen Prokrastination?

Fragen Sie sich mal, WARUM Sie nicht anfangen, mit dem was Sie „eigentlich“ tun wollen. Kennen wir den Grund, haben wir den Schlüssel zum Anfangen in der Hand. Denn es ist ein Unterschied ob mir mein Perfektionismus Knüppel zwischen die Beine wirft, oder die Angst vor der Leere danach, oder die Angst vor Erfolg. Finden Sie heraus, was Sie gerade hindert, und suchen Sie dann für dieses Problem eine Lösung. Das kann ganz schnell und einfach sein.

Cordula Nussbaum: Dreamday
Cordula Nussbaum: Dreamday

„Dream-Day“ ist ein Intensiv-Onlinekurs, durch den an nur einem Tag die Grundsteine für ein glückliches und zufriedenes neues Jahr gelegt werden können. Was erwartet Ihre Teilnehmer/innen dort?

In handverlesenen Übungen, die ich seit Jahren in meinen Coachings einsetze, finden die Teilnehmer heraus, was Ihnen MOMENTAN wirklich wichtig ist, was Sie DERZEIT im tiefsten Inneren antreibt und glücklich macht und welche „Lebensinseln“ (Ziele) sie in den kommenden Monaten ansteuern möchten. Mit ein paar Abschluss-Übungen legen sie dann fest, wie Sie ins Tun kommen können und die Segel setzen auf ein glückliches und zufriedenes neues Jahr. Das heißt der grobe Horizont ist das kommende Jahr.

Cordula Nussbaum: Geht ja doch!
Cordula Nussbaum: Geht ja doch!

In ihrem e-Coaching „Geht ja doch!“ raten Sie „Leben Sie ihre Leben. Jetzt“ für ein glücklicheres und erfülltes Leben. Worin unterscheiden sich „Dream-Day“ und „Geht ja doch“?

Schon die Dauer des Geht-ja-doch-Kurses ist deutlich länger mit 12 Wochen. Auch erhalten die Teilnehmer deutlich mehr Übungen und Inspirationen für den eigenen Weg. Dabei gehen wir massiv in die Tiefe, schauen uns die gängigsten Gegenwinde an, die uns immer wieder wegbringen von dem, was wir „eigentlich“ tun wollen. Wir gehen in die Tiefe in puncto Werte und Motive und die Teilnehmer lernen sich richtig, richtig gut kennen.

Auf dieser Basis können sie ihr eigenes „Geht-ja-doch“-Projekt finden, das sie in den kommenden Jahren realisieren wollen. Bei einer Teilnehmerin war dies die Gründung eines eigenen Unternehmens, bei einem anderen Teilnehmer ein Jahr Auszeit, in dem er eine Weltreise gemacht und daraus ein neues Business entwickelt hat.

Cordula Nussbaum: Mehr Zeit für mich
Cordula Nussbaum: Mehr Zeit für mich

In den späteren Lektionen kommen die Teilnehmer mit Inhalten wie Zeitmanagement und Selbstmarketing ins Tun. In einem virtuellen Kaminzimmer stehe ich als eCoach jederzeit zur Verfügung. Die beiden Kurse ergänzen sich perfekt. Der Geht-ja-doch-Kurs bringt uns auf unser Lebens-Projekt, der DreamDay ist dann das Feintuning Jahr für Jahr.

Auch als internationale Bestseller-Autorin sind sie mit über 1 Million verkaufter Exemplare sehr erfolgreich. Ihr Buch „Organisieren Sie noch oder leben Sie schon?“ ist gerade in der 3. Auflage erschienen und wurde von Stiftung Warentest ausgezeichnet. Worauf können sich ihre Leser freuen?

In der dritten Auflage habe ich die Tipps komplett überarbeitet und beispielsweise auch Themen wie „Digitale Ablage“ oder Zeitfresser Social Media aufgenommen. Ja, in unserem schnellen, agilen, dynamischen Alltag gehen und die Themen nie aus (lacht).

Organisieren Sie noch oder leben Sie schon?: Zeitmanagement für kreative Chaoten
  • Cordula Nussbaum
  • Herausgeber: Campus Verlag
  • Auflage Nr. 3 (16.02.2017)
  • Broschiert: 292 Seiten

Haben Sie vielen Dank für das Interview, Frau Nussbaum.


Über Cordula Nussbaum

Cordula Nussbaum: Mehr Zeit für mich
Cordula Nussbaum: Mehr Zeit für mich

Seit über 30 Jahren beschäftigt sich Cordula Nussbaum mit den Geheimnissen unseres persönlichen Erfolges. Schon als Teenager unterstützte sie Mitschüler als Mentorin dabei, ihre Ziele zu erreichen. Als Speakerin, Trainerin und Coach inspiriert und motiviert die langjährige Wirtschaftsjournalistin heute Unternehmer, Führungskräfte, Angestellte und Freiberufler ein Leben voller Glück und Zufriedenheit zu führen.

Dabei vermittelt sie einerseits wertvolles Know-How rund ums Zeitmanagement. Auf der anderen Seite geht sie den Ursachen von Stress, Zeitnot und Demotivation von Grund auf nach. Ihre Vortrags- und Seminarteilnehmer, sowie ihre Coaching-Klienten entdecken dabei, was ihre ganz persönliche Motivation und Antrieb ist, was in Beruf und Privatleben wirklich wichtig ist und wie sie das für sich am besten erreichen.

Mehr über Cordula Nussbaum erfährst Du hier.

Zu den Büchern von Cordula Nussbaum

Weitere interessante Artikel für dich

Mehr über wissenschaftlich Arbeiten

Mehr über Selbstständigkeit

Mehr über Soft Skills Beispiele

Mehr über Masterarbeit schreiben

Mehr über Zeitmanagement

Buchempfehlung: Bachelor of Time

Mehr über Glück und glücklich leben erfahren

Mehr über Digitalisierung der Arbeitswelt

Mehr über einen gesunden Lifestyle und die Detox Rebels erfahren

Mehr über Persönlichkeitsentwicklung: Oncampus meets Akuma Saningong

Mehr über „prana up your life“ und Ayurveda erfahren

Mehr über Extremsport aus Passion: Oncampus meets Wolfgang Kulow

Mehr über Stressbewältigungsmethoden

Mehr über Yoga für Anfänger: Bringe Körper, Geist und Seele ins Gleichgewicht!

Social Media Managment kennenlernen

Mehr erfahren über das Online Studium

Medienkompetenz fördern: 6 Tipps für den sicheren Umgang mit dem Internet

E-Learning Definition: Vier Wege der Weiterbildung

Wesentliche Ziele und Grundsätze der DSGVO

Mit diesen Lernmethoden für Erwachsene das Lernen lernen!

(Visited 760 times, 1 visits today)