Online-Kurs „Citizenship Education – Demokratiebildung in Schulen“

Schule ist mehr als ein Lernraum. Sie ist auch täglicher Lebens- und Erfahrungsraum für Demokratie. Schülerinnen und Schüler nehmen hier an meinungs- und identitätsstiftenden Prozessen teil und haben die Möglichkeit, sich in die Gestaltung der Schule einzubringen, z. B. durch Projekte, die Schülervertretung oder den Klassenrat.

Eine demokratische Zivilgesellschaft ist auf aktive Mitglieder angewiesen, die Verantwortung für das Gemeinwohl übernehmen und sich an der Lösung gesellschaftlicher Probleme beteiligen. Für diesen Einsatz braucht es Engagement und Partizipationsbereitschaft, aber auch die nötigen Informationen. Damit dies bereits in der Schule gefördert werden kann, hat die Bertelsmann Stiftung den Online-Kurs „Citizenship Education – Demokratiebildung in Schulen“ entwickelt.

Er ist als Massive Open Online Course (MOOC) konzipiert und soll in der Lehreraus-, Fort und Weiterbildung eingesetzt werden. Ziel ist es, neben fachwissenschaftlichen Inhalten auch zivilgesellschaftliche Werte und individuelle Handlungsbereitschaft in der Unterrichts- und Schulkultur zu stärken.

Inhalte

Dieser MOOC umfasst insgesamt neun Module: drei einführende Module, in denen die herausgeforderte Demokratie und theoretische Grundlagen vermittelt werden und sechs thematische Module:

  • Zusammenleben in der diversen Gesellschaft
  • Menschenrechtsbildung
  • Mitgestaltung durch Engagement und Partizipation
  • Nachhaltigkeit und Globalisierung
  • Demokratiebildung im digitalen Zeitalter
  • Demokratische Schulentwicklung

Der Inhalt wird in unterschiedlichen Formaten aufbereitet und präsentiert:

Animationsfilme führen in die Themen ein, die in E- Lectures und in Interviews mit 25 Experten aus Wissenschaft und Praxis vertieft werden. Praxis-Reportagen geben Einblicke in Schulen, die sich auf den Weg der demokratischen Schulentwicklung begeben haben. Quizze dienen der Wissensüberprüfung. Die Inhalte können in Foren diskutiert werden. Diese Diskussion kann anschließend in den Unterricht getragen werden, wo Schülerinnen und Schüler selbst reflektieren, Position beziehen und an Problemlösungen arbeiten können.

Wie?

Der MOOC macht den Lernprozess abwechslungsreich und individuell gestaltbar. Das modulare Curriculum kann in eigenem Tempo und nach Nutzerinteresse durchgearbeitet werden.

Suchst du nach Ideen für den Aufbau einer demokratischen Schul- und Lernkultur an deiner Schule? Du möchtest deine Klasse oder Schule für mehr Partizipation und Engagement begeistern? Dann klicke dich gleich rein: https://www.oncampus.de/mooc/citizenedu

Der MOOC ist natürlich kostenlos.

Weitere interessante Artikel

Mit einem Wirtschaftsinformatik-Master in die (digitale) Zukunft

„IT-Spezialisten sind gefragt wie nie!“ – Interview mit Till Krämer von der Ratbacher GmbH

Mitarbeiterführung: Fit für deine Führungsaufgabe

Personalentwicklung: Mitarbeiter erfolgreich weiterbilden

Mit diesen Lernmethoden für Erwachsene das Lernen lernen!

Betriebliches Umweltmanagement: So punktest du mit Nachhaltigkeit

Grundlagen der Logistik: Ohne läuft nicht viel!

Produktivitäts-Apps: Mit diesen 9 Apps arbeitest du effektiver

Academy Cube – Digitale Karrieren fördern

Deutschlandstipendium: 47 weitere Stipendien an der TH Lübeck

(Visited 121 times, 1 visits today)

Das könnte dich auch interessieren

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.