Rückbildungskurs online: Fit nach der Schwangerschaft

Rückbildungskurs online

Während der Schwangerschaft kommt der weibliche Körper an seine Grenzen. Neun Monate lang bietet er dem Baby Raum zum Wachsen und besonders der Beckenboden leidet unter dieser enormen Belastung. Umso wichtiger ist es, sich ein paar Wochen nach der Geburt mit dem Thema Rückbildung zu beschäftigen, am besten in Form eines angeleiteten Rückbildungskurses. Mittlerweile kann man sogar einen Rückbildungskurs online besuchen. In diesem Blogartikel erzählen wir dir, warum Rückbildung nach der Schwangerschaft so wichtig ist und welche Vorteile ein Online-Rückbildungskurs hat.

Warum ist Rückbildung so wichtig?

Während der Schwangerschaft leistet der weibliche Körper Unglaubliches. Um dem Baby ausreichend Raum zum wachsen zu geben, wird im Bauch der Mutter viel Platz geschaffen. Im Verlauf der Schwangerschaft wird das Gewicht, das der Beckenboden tragen muss, immer größer: Am Ende wiegt das Baby ca. 3 bis 4 Kilogramm, dazu kommt noch das Gewicht der Plazenta und des Fruchtwassers.

Klar, dass diese Belastung nicht ohne Spuren am weiblichen Körper vorbei geht. Durch den starken Druck verliert der Beckenboden seine Spannung, die Muskelschichten werden geschwächt. Ohne Rückbildungsgymnastik kann es dazu kommen, dass der Bauchinhalt und die Organe nicht mehr richtig gehalten werden können. Auch Inkontinenz und ein vermindertes Sexualempfinden sind keine seltenen Probleme nach einer Schwangerschaft. Es gibt also viele gute Gründe, den Beckenboden nach der Geburt durch gezielte Übungen wieder zu stärken.

Wann mit der Rückbildung beginnen?

Ist das Wochenbett vorbei und hat sich das Leben mit einem Neugeborenen erst einmal eingependelt, verspüren frisch gebackene Mütter immer mehr den Drang, wieder etwas für ihren eigenen Körper tun zu wollen. Frau sehnt sich wieder nach einem strafferen Bauch und nach Monaten in Umstandskleidung erscheint die Aussicht darauf, wieder in die alte Jeans zu passen, mehr als verlockend. Es ist also kein Wunder, dass die meisten Frauen es kaum erwarten können, wieder in Form zu kommen.

Trotzdem ist es wichtig, dem Körper nach der Geburt etwas Zeit zu geben, sich wieder zu erholen und ihn nicht direkt zu belasten. Deswegen sollte man je nach Art der Entbindung etwa 6 bis 12 Wochen warten, ehe man einen Rückbildungskurs beginnt.

Bei einer spontanten Entbildung kann man nach etwa 6 bis 8 Wochen nach der Geburt mit Rückbildungsgymnastik starten. Bei schwierigen Geburtsverletzungen empfiehlt es sich, erst nach 8 bis 10 Wochen zu starten. Nach einer Geburt per Kaiserschnitt kann die Mutter nach etwa 10 bis 12 Wochen beginnen, da der Körper erst einmal ein bisschen Zeit braucht, um sich von der Operation zu erholen.

Rückbildungskurs: Gezieltes Training für den Beckenboden

Ganz wichtig ist es, dass die Rückbildung unter professioneller Anleitung erfolgt. Denn die falsche oder eine zu starke Belastung kann unter Umständen zu langfristigen Schäden führen und den ohnehin beanspruchten Körper nach einer Schwangerschaft noch weiter schwächen. Am besten geeignet dafür ist ein Rückbildungskurs, der in der Regel von einer erfahrenen Hebamme oder einem Entbindungspfleger angeleitet wird.

Dort werden die verschiedenen Muskelschichten des Beckenbodens mit gezielten Übungen trainiert. Erst, wenn der Beckenboden ausreichend gestärkt ist, werden nach und nach weitere Übungen für Fitness und Ausdauer ins Programm aufgenommen. So wird der Körper langsam an die neue Belastung gewöhnt und sanft gestärkt.

Die meisten Frauen besuchen einen solchen Kurs vor Ort. Doch manchen Müttern ist das aus verschiedenen Gründen nicht möglich. Die Anfahrt ist zu weit, die Kurse sind ausgebucht oder der Kurs ist aus logistischen Gründen mit einem Neugeborenen zu Hause einfach nicht möglich. Diese Gründe sollten Frauen jedoch nicht davon abhalten, einen Rückbildungskurs zu besuchen. Glücklicherweise gibt es mittlerweile auch Rückbildungskurse im Internet wie den Rückbildungskurs online von Hebamme Nadine Beermann.

Was erst einmal ungewohnt klingt, ist auf den zweiten Blick nicht nur besonders praktisch, sondern auch richtig effektiv!

Rückbildungskurs Online mit Hebamme Nadine Beermann

Seit mehr als 15 Jahren gibt Nadine Beermann Kurse in ihrer eigenen Hebammenpraxis in der Nähe von Fulda. Dank dieser langjährigen Erfahrung und zahlreiche Weiterbildungen hat die Hebamme ein effektives Konzept zur Rückbildung entwickelt. Die Rückbildungsgymnastik bei Nadine Beermann ist so beliebt, dass viele Frauen eine weite Anreise auf sich nehmen und die Kurse in der Regel eine lange Warteliste haben. Um noch mehr Frauen nach der Schwangerschaft helfen zu können, ihren Körper wieder langsam fitter zu machen, bietet Nadine Beermann ihren Rückbildungskurs nun auch online an.

Rückbildungskurs onlineBeim Rückbildungskurs online kann jede Teilnehmerin ihr ganz eigenes Tempo und die Trainingszeiten bestimmen. Entweder orientiert man sich an den bewährten 12-Wochen-Trainingsplänen oder stellt sich seine Übungen ganz indivduell zusammen. Ideal ist es, wenn drei bis vier Mal die Woche trainiert wird. Großen Wert legt Nadine Beermann in ihrem Kurs auf Warm-ups. Denn nur aufgewärmt ist der Körper optimal vorbereitet für Trainingseinheiten – und das wirkt sich auch auf den Trainingserfolg aus.

Zunächst wird im Kurs der Fokus auf den Beckenboden gelegt. Dabei lernen die Teilnehmerinnen nicht nur die drei Muskelschichten des Beckenbodens kennen, sondern erfahren auch, wie diese gezielt trainiert werden können. Viele der Übungen sind sogar so konzipiert, dass sie ganz einfach in den Alltag integrieren kannst. Optimal für frisch gebackene Mütter, die in der Regel mit ihren Babys viel zu tun haben und denen es daher an Zeit mangelt.

Erst wenn der Beckenboden trainiert ist, geht es an die „Problemzonen“ und die Verbesserung von Kondition und Fitness. Auch Übungen gegen eine Rektusdiastase sind Bestandteil des Online-Rückbildungskurs.

Nadine Beermanns Rückbildungskurs bietet außerdem viel spannendes Hintergrundwissen – das hilft den Müttern zu verstehen, warum sie die Übungen machen und welche Auswirkungen sie auf den Körper haben.

Rückbildungskurs online – Die Vorteile auf einen Blick

Der Rückbildungskurs online von Nadine Beermann steht einem konventionellen Rückbildungskurs also inhaltlich in nichts nach. Ganz im Gegenteil: im Kurs bekommst du sogar noch einige Extras, die in einem Kurs vor Ort nicht enthalten sind.

Doch das ist nicht der einzige Vorteil, den ein Rückbildungskurs online hat. Frisch gebackene Eltern wissen, dass es nicht immer leicht ist, mit Babys Termine einzuhalten. Will man gerade los, hat der Nachwuchs entweder Hunger oder eine volle Windel. So will es das Gesetz. Ein Online-Rückbildungskurs kann daher viel Entspannung in den Familienalltag bringen, der sich gerade erst noch finden muss. So können die Übungen dann gemacht werden, wenn gerade etwas Ruhe eingekehrt ist, das Baby versorgt ist und es gerade am besten passt.

Ein weiterer Vorteil ist, dass die Übungen von überall aus angeschaut werden können. Egal ob auf dem Computer, Laptop, Tablet oder dem Smartphone – an jedem Ort mit Internetverbindung kann man auf den Kurs zugreifen. Lange Fahrzeiten und die lästige Parkplatzsuche fallen damit weg – und das bedeutet es bleibt mehr Zeit mit der Familie.

Was kostet der Rückbildungskurs online?

Der Online-Rückbildungskurs von Nadine Beermann kostet einmalig 87 €. Dafür hat man 9 Monate lang Zugang zum Kurs – man hat also viel länger etwas davon, als von einem „normalen“ Rückbildungskurs. Zahlt man noch 10 € oben drauf, kann man sogar ein ganzes Jahr lang auf die Rückbildungsübungen zugreifen.

Übrigens: Nadine Beermann bietet auch einen Online-Geburtsvorbereitungskurs an (hier haben wir darüber berichtet). Bucht man diesen zusammen mit dem Rückbildungskurs, gibt es ganze 38 Prozent Rabatt. Für nur 169 € gibt es 9 Monate lang Zugang zum Geburtsvorbereitungskurs und dauerhaften Zugang zum Rückbildungskurs.

Rückbildungskurs online: Fazit

Rückbildungsgymnastik ist wichtig, um den Körper frisch gebackener Mütter nach der Schwangerschaft wieder in Form zu bringen. Dabei sollte es zunächst nicht darum gehen, möglichst schnell die alte Figur wieder zu bekommen. Die Stärkung des Beckenbodens sollte an erster Stelle stehen, um Spätfolgen zu vermeiden. Erst dann können Problemzonen und die allgemeine Fitness in Angriff genommen werden.

Ein Online-Rückbildungskurs wie der von Nadine Beermann hilft vielen jungen Eltern, die Rückbildungsgymnastik in den Alltag mit Baby zu integrieren, der sich zunächst erst einmal einspielen muss. Und so bleibt auch genug Zeit für das allerwichtigste im Leben: das neugeborene Baby.


Wie hat dir der Artikel gefallen?

Rückbildungskurs online: Fit nach der Schwangerschaft 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne4,63 von 5 Punkten, basierend auf 8 abgegebene Stimmen.
Loading...

Weitere interessante Artikel

Geburtsvorbereitung online: ein Interview mit Hebamme Nadine Beermann

Geburtsvorbereitungskurs online machen: Bestens vorbereitet auf Geburt und Wochenbett

Motiviert durch die Prüfungszeit: Gib der Prokrastination keine Chance!

Content-Marketing-Definition für die ganze Familie

Unser neuer Spreadshirt Shop ist da!

Fitness und Gesundheit: 5 Tipps zum Start

Laufen lernen: Durchstarten mit Deutschlands beliebtesteter Sportart

(Visited 597 times, 2 visits today)

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.