Datenschutz-Vorfall: Info für Nutzer*innen des Systems

informatik-studium

Bei www.oncampus.de ist ein Datenschutz-Vorfall passiert. Wir nehmen diesen Vorfall sehr ernst und arbeiten mit Hochdruck an der Analyse.

Was vorgefallen ist:

Wir haben seit dem 2. April 2019 zehn Fälle gemeldet bekommen. Der Schadensfall war immer ähnlich: an eine E-Mail-Adresse, die laut der Betroffenen nur bei uns hinterlegt war z. B. oncampus@eigeneDomain.de wurde eine bekannte Spam verschickt. Der Spaminhalt war nicht immer identisch, aber sinngemäß lautete er wie in diesem Beispiel der Verbraucherzentrale.

Die Nachrichteninhalte waren nicht personalisiert. Auch ist uns nicht bekannt, dass neben der E-Mail-Adresse weitere Daten wie z.B. Vor- und Nachname verwendet wurden. Kontodaten wie Login oder Passwort sind nach bisherigem Kenntnisstand auch nicht betroffen.

Wir haben sofort reagiert und alle unsere Systeme nach Hinweisen untersucht. Alle betroffenen Daten liegen nur in einem System vor (www.oncampus.de), das immer auf dem neuesten Stand und mit allen aktuellen Sicherheitspatches läuft. Im System konnten wir bisher keinen Einbruch feststellen.

Was haben wir gemacht:

Wir haben selbstverständlich alle Admin-Passwörter geändert und alle Mitarbeiter*innen erhalten regelmäßig Datenschutzschulungen. Wir haben das Moodle-Security-Team informiert und alle Plugins überprüft.

Wir haben selbstverständlich das Unabhängige Datenschutzzentrum SH (ULD) fristgerecht informiert, den Vorfall gemeldet und zudem weitere Vorgehensweisen erfragt. Zum jetzigen Zeitpunkt haben wir aber noch keine schriftliche Rückmeldung bekommen. Die Bewertung des Vorfalls vom ULD steht also noch aus und ist nach mündlicher Aussage schwierig zu beurteilen.

Ordnungsgemäß haben wir allen betroffenen Usern geantwortet, die sich bei uns gemeldet haben, auch offen und transparent bei Twitter.

Wir bitten jedoch um Verständnis, dass  aufgrund der Komplexität des betroffenen Systems leider derzeit keine seriöse und belastbare Aussage, in welchem Umfang Nutzer*innen betroffen sind, möglich ist.

Abschließend möchten wir uns für evtl. Unannehmlichkeiten bei unseren Nutzer*innen entschuldigen und uns für die vielen freundlichen Rückmeldungen und Hinweise bedanken.

Wir werden bei neuen Erkenntnissen selbstverständlich weiter informieren.

Falls Sie noch Fragen haben oder Hinweise, wenden Sie sich bitte an

support@oncampus.de

Viele Grüße

Euer oncampus Team

(Visited 472 times, 1 visits today)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.