10 Tipps gegen Langeweile, während du zuhause bleibst

Tipps_gegen_Langeweile

Seit einem knappen Jahr befindet sich die Welt im Ausnahmezustand. Wenn du nicht zu einem der vielen Menschen in systemrelevanten Berufen gehörst, sitzt du wahrscheinlich den ganzen Tag auf deinen vier Buchstaben zuhause, arbeitest im Homeoffice, versuchst Homeoffice und Kinderbetreuung zu vereinen oder wartest, bis du wieder rausgehen und deinen Beruf ausüben kannst. Hast du im Frühling noch voller Elan Mikroabenteuer in der Natur gestartet oder dich an Großprojekten wie Sauerteigbrotbacken versucht, hängst du jetzt im Winter immer öfter vor Netflix und Social Media auf der Couch rum. Du sehnst dich nach Abwechslung? Wir haben 10 Tipps im Gepäck, die deiner Lockdown-Langeweile keine Chance geben!

Theaterstücke, Konzerte und Clubs virtuell besuchen


Vom Maxim Gorki Theater bis zum Wiener Burgtheater: Auf https://www.die-deutsche-buehne.de/wer-streamt-was kannst du eine feine Selektion der coolsten Theaterstreams entdecken und checken, was wann wo läuft. Jetzt musst du dir nur noch was Schickes anziehen, Brezeln und Sekt bereitstellen und zack: Fühlt sich schon ein bisschen nach echtem Theater an, oder?

David Bowie gegen Langeweile

Wenn du mehr auf Konzerte stehst, schau mal bei Arte concert vorbei und lass David Bowie, Ella Fitzgerald und Co. auf deine Ohren los.

Oder wolltest du schon immer mal in einem legendären Berliner Szeneclub wie dem Watergate oder dem Sysyphos den ganzen Abend abdancen und die Musik deines Lieblings-Djs feiern? Das ist ganz easy möglich: Einfach unitedwestream.berlin aufrufen und lostanzen. Klar, du bist nicht „physisch“ anwesend, aber es gibt auch ein paar Vorteile: Du brauchst weder eine Stunde Schlange stehen, noch wirst du von der strengen Security mit einem „Sorry, heute nicht!“ vertröstet.

 

Ein gutes (!) Brettspiel spielen


Stop! Bevor du jetzt innerlich zum nächsten Punkt springst und dir sagst: „Ja, also so ein Spiel wie Monopoly kenne ich nun auch“, lass‘ dir sagen: Es gibt heutzutage eine wunderbare und vielfältige Welt an richtig coolen Brettspielen, die viel besser sind als alle Monopolys und Mensch-ärgere-dich-nichts zusammen! Games, die dich in eine eigene Welt entführen. Games, bei denen du in der Zeit reist und einen Fall lösen musst. Spiele mit App und solche, die du wie eine Serie durchbingen wirst. Oder die, die das Spielbrett und die Regeln im Laufe des Spiels einfach verändern.

Die Lieblinge der Redaktion:

Alle Spiele sind auch zu zweit spielbar und du kannst sie beim Spielehandel deines Vertrauens bestellen. Falls du noch weitere Games entdecken möchtest, schau doch mal auf dem Youtube-Kanal von Hunter & Cron vorbei. Hier werden auch viele verschiedene Familienspiele vorgestellt.

Etwas Neues Lernen


OnlineStudiumDu wolltest schon immer mal Spanisch lernen, dich mit SEO und Excel beschäftigen oder in die Welt des Programmierens eintauchen? Dann nutze die Zeit und entdecke online ein neues Themenfeld für dich! Egal ob mithilfe von Youtube, Podcasts oder direkt über Online-Kurse auf Lernplattformen: Jetzt ist die Gelegenheit, zuhause etwas Schönes zu lernen. Bei uns von oncampus bekommst du zum Beispiel spannende Selbstlernkurse zu allen möglichen Themen von Marketing über Zeitmanagement bis hin zu Projektmanagement. Ergebnis: Keine Langeweile und happy Learning!

Kochrezepte gegen Langeweile ausprobieren


Wie viele Kochbücher hast du Zuhause, die du gerne durchblätterst? Und wie oft findest du die Zeit, ein neues Gericht daraus zu kochen? Now is the time! Schnapp‘ dir dein Lieblingskochbuch und verwandle deine heimische Küche in das beste kleine Sternerestaurant der Stadt!

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von giphy.com zu laden.

Inhalt laden

via GIPHY

Indoor-Sport


Nimm dir ne Sportmatte, suche bei Youtube z.B. nach „Yoga“ (z.B. mit Mady Morrison), Rückengymnastik oder einer anderen sportlichen Betätigung und tob‘ dich ordentlich aus. Egal, ob es am Ende 15 oder 60 Minuten werden: Nach einem langen Tag auf dem Sofa tut eine (kurze) sportliche Einheit richtig gut und gibt dir einen Power-Kick für den nächsten Tag! Passend zu den Vorsätzen am Anfang des Jahres hat das Digitalmagazin t3n eine Yogachallenge ins Leben gerufen. Werden wir ausprobieren!

Einen Podcast hören und die Langeweile vergessen!


Die Welt der Podcasts ist vielfältig und es ist für jeden etwas dabei: Du interessierst dich für Wissenschaft?

  • Dann könnte „radiolab“ eine gute Wahl sein
  • Du möchtest dich mit deinen Finanzen beschäftigen? Dann hör mal bei unserem Partner in Crime, dem Finanzrocker, rein
  • Oder willst du einfach unterhalten werden? Dann ist „Herrengedeck“ vielleicht etwas für dich
  • Du liebst spannende True Crime Geschichten? Dann solltest du in deiner Podcast-App schleunigst nach „Serial“ oder Zeit Verbrechen suchen.

Weitere gute Podcasts-Tipps bekommst du in unserem Podcast-Artikel.

Durch die Museen und Galerien der Welt spazieren


Auf boredpanda findest du eine Sammlung an Links, die dich zu virtuellen Spaziergängen zu den bekanntesten Museen und Galerien der Welt führen – von Amsterdam über New York bis hin zu Mexico City. Oder schau doch mal im Städel-Museum vorbei. Dort findest du eine große Vielfalt von digitalen Sammlungen.

Tue, was du schon lange erledigen wolltest


Was wäre das für ein schönes, kathartisches Gefühl, wenn du diesen einen Punkt endlich von deiner To-Do-Liste streichen könntest, den du schon ewig vor dir herschiebst? Also: Begib dich in den „Get your shit done“ Modus und nimm dir die Steuererklärung, den Papierberg in der einen Schublade (du weißt, welche ich meine), deinen unaufgeräumten Schrank bzw. deine unaufgeräumten Finanzen vor! Spezialtipp: Wenn du dir zum Aufräumen Musik oder einen Podcast anmachst, wird es nur halb so langweilig. Los gehts!

Kreative Videocalls mit den Lieblingsmenschen


Immer nur vorm Rechner sitzen und quatschen wird auf Dauer etwas langweilig. Und seien wir mal ehrlich: So richtig viel Spannendes können wir unseren Buddies momentan eh nicht aus unserem Leben berichten. Wie wärs also mal mit etwas Anderem: Starte zum Beispiel einen virtuellen Buchclub, bei dem ihr ein bestimmtes Buch oder Thema diskutiert. Oder veranstaltet einen kulinarischen Abend, bei dem ihr alle mit den gleichen Zutaten kocht und den Laptop so platziert, dass man euch beim Kochen zugucken kann. Auch ein Spieleabend mit „Wer bin ich“, „Stadt-Land-Fluss“ oder anderen Games geht immer.

Handarbeit!


Stricken, häkeln, nähen: Eigentlich sehr schöne und hyggelige Tätigkeiten. Eigentlich. Denn die meisten von uns haben sich wahrscheinlich das letzte Mal in der Grundschule an Stricknadel und Co. versucht. Dabei handelt es sich beim Handarbeiten um eine beruhigende Beschäftigung, mit der wir etwas Schönes und Eigenes erschaffen können! Es müssen ja auch nicht immer die berühmten Stricksocken sein (auch wenn die super sind!). Wie wärs zum Beispiel mal mit einem geknüpften Armband? So kreierst du dir schonmal ein schickes Accessoires für die Festivalsaison 2022.

Natürlich hätten wir noch unzählige andere Tipps: z.B. den dicken Wälzer lesen, den du dir schon immer mal vorgenommen hattest. Vielleicht Moby Dick oder die Kritik der reinen Vernunft von Kant? (kleiner Scherz :)). Du könntest auch meditieren oder Häkeln lernen, eine spannende Doku schauen beziehungsweise einen Fensterbankgarten oder andere DIY-Projekte starten. Entdecke die vielen, vielen Möglichkeiten, die erst gar keine Langeweile aufkommen lassen!

Und wenn du etwas Gutes tun möchtest, während du auf der Couch sitzt: Schau dir mal die Arbeit von dem Verein Silbernetz an, hier werden ehrenamtliche Menschen und einsame Senioren und Seniorinnen übers Telefon vernetzt. Eine schöne Idee!

Weitere interessante Artikel


Digitales Lernen für alle: Selbstlernkurse for free!

Unsere Podcasts-Tipps für Zuhause und die besten Podcast Apps

Studium mit Kind: Sabrina und Markus zeigen, dass es geht!

Ein Beispiel für Künstliche Intelligenz: Chatbots, was sie sind und warum du sie kennen solltest!

Trello Boards: Deine To-Do’s immer im Blick

 

(Visited 2.492 times, 4 visits today)

3 Kommentare

  1. Die erwähnte Tipps sind hervorragend. Besonders jetzt, wenn sich die Situation mit dem Coronavirus im Tag zu Tag verschlimmert und wir vermutlich Weihnachten in unseren Häusern verbringen sollen.

    1. Hallo Mario, wir freuen uns, dass dir die Tipps gefallen! Wir wünschen dir trotz der Umstände ein schönes Weihnachtsfest. Liebe Grüße, deine oncampus-Crew

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.