jbjMOOCrecht - Alles was Recht ist

Kurslaufzeit:14.10.19 - 10.11.19
Dozent:jugend.beteiligen.jetzt
Sprache:Deutsch
Dauer:4 Wochen

Was erwartet Dich in diesem Kurs?

  • Der Kurs mit dem Titel "Alles was Recht ist" bietet einen Überblick über die rechtlichen Fragen, die relevant werden, wenn du Jugendliche digital beteiligen willst. Die Teilnahme ist für alle offen und kostenlos. Der Fokus des Kurses liegt auf dem Kennenlernen konkreter rechtlicher Fragestellungen und dem Erproben von Möglichkeiten, wie diese Anforderungen an digitale Jugendbeteiligung korrekt umgesetzt werden.
  • Neben Videos, verschiedenen Aufgaben und Angeboten sind Live-Meetings mit Expert*innen zu bestimmten rechtlichen Fragestellungen in Planung.
  • Als Abschluss des Kurses findet am 09.11.2019 ein Barcamp an der Hochschule Esslingen statt.
  • Insgesamt gehst du in deinem eigenen Tempo vor, erhältst zahlreiche Anregungen und kannst mit den anderen Kursteilnehmer*innen in Austausch kommen.

Disclaimer/Einschränkung: Der Kurs ersetzt keine konkrete und verbindliche rechtliche Beratung und ist als solcher auch keine Rechtsberatung. Die Inhalte stellen rechtliche Problemfelder heraus und zeigen Lösungswege auf. Eine juristische Klärung ist nicht gewährleistet und auch nicht Anspruch des Angebotes.

Was kannst du in diesem Kurs lernen?

  • Du lernst Grundlagenwissen zu rechtlichen Fragen der digitalen Jugendbeteiligung. 
  • Du wirst rechtliche Möglichkeiten zur Umsetzung digitaler Jugendbeteiligung kennenlernen, die allerdings keine Rechtsberatung darstellen.
  • Du bekommst Hilfestellungen und Tipps von Expert*innen aus der Praxis. 
  • Du lernst gute Beispiele und Erfahrungen in der Lösung rechtlicher Anforderungen an digitale Jugendbeteiligung kennen.
  • Du sammelst Erfahrung mit rechtlichen Aspekten und wendest sie exemplarisch und lösungsorientiert an.

Wie ist der Kurs aufgebaut?

Der Kurs geht über 4 Wochen, mit jeweils einer Lerneinheit pro Woche. Ab dem 14. Oktober 2019 werden jede Woche neue Videos und Aufgaben zum Bearbeiten freigeschaltet.

0. Woche: Organisatorisches - Hallo und Willkommen!

1. Woche: Kinderrechte

2. Woche: Landesgesetze, Gemeindeordnungen und Baurecht

3. Woche: Nutzungsrechte/CC, Persönlichkeitsrecht und Bildrecht

4. Woche: DSGVO, Impressum und Datensicherheit

Wer führt diesen Kurs durch?

Jugend.beteiligen.jetzt – für die Praxis digitaler Partizipation ist ein Kooperationsprojekt der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung (DKJS), des Deutschen Bundesjugendrings(DBJR) und IJAB – Fachstelle für Internationale Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschland e.V., initiiert und gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Jugend.beteiligen.jetzt ist Initiator und Mitgestalter des Online-Kurses mit dem Titel „Alles was Recht ist“ (kurz: jbjMOOCrecht). Der jbjMOOCrecht setzte bereits in der Konzeptions- und Planungsphase auf die Beteiligung und die Mitgestaltung junger Menschen. Studierende der Hochschule Esslingen produzierten partizipativ in einem Seminar innerhalb des Sommersemesters 2019 die Videos und stellen ihre Erfahrungen als Videotutorials zur Verfügung.

Der Online-Kurs bietet die Vertiefung zum vorangegangenen jbjMOOC, in dem die Grundlagen zur digitalen Jugendbeteiligung vermittelt werden.

Prof.'in Dr.'in  Verena Ketter

Prof.'in Dr.'in Verena Ketter

Prof.'in Dr.'in Verena Ketter ist seit 2015 Professorin für Medien in der Sozialen Arbeit an der Hochschule Esslingen. Zuvor war sie als Sozial- sowie Medienpädagogin im Main-Taunus-Kreis und in der Stadt Wiesbaden tätig. Sie lehrt und forscht zu Fragen im Kontext von Medien in der Sozialen Arbeit, Jugendbeteiligung mit digitalen Medien, methodischen und didaktischen Zugängen, Virtueller Realität und Digitalisierung der Hochschulbildung. Wie bereits im Rahmen des jbjMOOCs hat sie die Studierenden auch bei dieser MOOC-Produktion unterstützt, z.B. bei der Gestaltung der Erklärvideos und bei den zu lösenden Aufgaben.

Kristin Narr

Kristin Narr

Kristin Narr ist Medienpädagogin und beschäftigt sich in Workshops, Vorträgen und Fortbildungen mit den Möglichkeiten digitaler Medien in Lernumgebungen. Einer ihrer Schwerpunkte ist digitale Jugendbeteiligung. Gemeinsam mit dem Projekt jugend.beteiligen.jetzt und Prof.’in Dr.’in Verena Ketter hat Kristin das Konzept des jbjMOOCrecht und auch das Konzept des Vorgängerkurses jbjMOOC erarbeitet.


Kristin wird als Ansprechperson im laufenden Kurs zur Verfügung stehen.

Voraussetzungen

Interesse und Engagement für mehr Jugendbeteiligung

Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Arbeitsaufwand

ca. 2 Stunden pro Woche

Leistungsnachweis

In diesem Kurs kannst du Badges erhalten.

Veranstalter

jugend.beteiligen.jetzt_2019jbjMOOC_logoleiste

Kooperationspartner

oncampus GmbHHochschule EsslingenAkademie der Kulturellen Bildung des Bundes und des Landes NRW

Förderer

BMFSFJ_2019  

Lizenz

Sofern nicht gesondert angegeben, sind die Inhalte dieses Kurses lizenziert unter CC BY 4.0. Der Name des Urhebers soll wie folgt genannt werden: CC BY 4.0 jugend.beteiligen.jetzt

Creative Commons - Attribution 4.0 International (CC BY 4.0)

Creative Commons - Attribution 4.0 International (CC BY 4.0)