Schülerzeitung in Mecklenburg-Vorpommern (#SZMOOCMV)

Kurslaufzeit:Selbstlernangebot
Dozent:#einmischen, JMMV, Sjr Greifswald e.V.
Sprache:Deutsch
Dauer:4 Wochen
Niveau:Anfänger

Was erwartet Dich in diesem Kurs?

Der Kurs bietet einen Einstieg in das Thema Schülerzeitung. Die Teilnahme ist für alle offen und kostenlos. Der Kurs vermittelt Grundlagenwissen in alle Bereichen, die zum Erstellen einer eigenen Schülerzeitung bedacht werden sollten.

Jede Woche werden zwei neue Themenbereiche angeboten: vom Aufbau einer Redaktion über nützliche Tipps zum Schreiben, Layouten und Fotografieren bis hin zu Veröffentlichung und Druck.

Dabei kannst du in deinem eigenen Tempo vorgehen, neben Videos gibt es verschiedene Aufgaben und Angebote, die vorgestellten Tools und Methoden selbst auszuprobieren und in den Austausch mit den anderen Kursteilnehmer*innen zu kommen.

Der Kurs richtet sich an Schüler*innen,

  • die darüber nachdenken, eine Schülerzeitung an der eigenen Schule zu etablieren
  • die ein bisschen Vorwissen anhäufen wollen, bevor sie einer bereits bestehen Schülerzeitung beitreten
  • die bereits Teil einer Schülerzeitungsredaktion sind und unsere Inhalte einfach mal unter die Lupe nehmen wollen :)die darüber nachdenken eine Schülerzeitung an der eigenen Schule zu etablieren

Was kannst du in diesem Kurs lernen?

  • Du lernst Grundlagenwissen zu jedem Baustein einer fertigen Schülerzeitung.
  • Du lernst Expert*innen kennen, die ihre Praxiserfahrung mit euch teilen.
  • Du wirst die vorgestellten Methoden, Tipps und Tricks auch selbst ausprobieren und anwenden kö

Du lernst Menschen und Netzwerke kennen, an die du dich über den MOOC hinaus wenden kannst, um eine Schülerzeitung auf die Beine zu stellen

Wie ist der Kurs aufgebaut?

Der Kurs findet vom 12.10. - 06.11. 2020 statt und geht über 4 Wochen, mit jeweils zwei Themen pro Woche. Drüber hinaus steht der #SZMOOCMV als unbetreutes Selbstlernangebot mit allen Inhalten und Aufgaben zur Verfügung. Jede Woche umfasst mehrere Videos und Aufgaben.

  1. Woche: Kennenlernen, Organisatorisches und das 1x1 der Redaktion
  2. Woche: journalistisches Schreiben und Themensuche
  3. Woche: Fotografie und Layout
  4. Woche: Presserecht und Veröffentlichung

Wer führt diesen Kurs durch?

Der JMMV – vier Buchstaben mit einer Menge dahinter. Der Jugendmedienverband ist die Inte-ressenvertretung und ein Förderer jugendeigener Medien und interessierter Jugendlicher in Meck-lenburg-Vorpommern. Der JMMV vermittelt jungen Medienmacher*innen das nötige Handwerk. Schülerzeitungen liegen dem Jugendmedienverband ganz besonders am Herzen. Sie sind das Sprachrohr der Schülerinnen und Schüler, eine perfekte Möglichkeit, um sich auszuprobieren, zu schreiben, layouten, fotografieren und vieles mehr.  Wir unterstützen Schülerzeitungsredaktionen bei ihrer Gründung und bei allen Fragen und Problemen. Wir haben die Landesinformationsstelle Schülerzeitung (LiSZ) ins Leben gerufen und veranstalten jährlich den Schülerzeitungswettbewerb Mecklenburg-Vorpommern und den ß-kongress für Schülerzeitungsredaktionen und junge Medi-enmachende.
https://www.jmmv.de/

Der Stadtjugendring Greifswald e.V. - Der Stadtjugendring Greifswald e.V. ist der Dachverband der Vereine und Initiativen, die im Bereich der Jugendarbeit in Greifswald tätig sind. Wir verstehen uns als jugendpolitische Interessenvertretung unserer Mitglieder und für die Kinder und Jugendlichen unserer Stadt. Wir sind Träger des Jugendzentrums klex, in dem sich Konzertsaal, Klubraum, Jugendtreff, Seminarraum, Bandproberaum und Büros von Vereinen und Initiativen befinden. https://sjr-greifswald.de/

#einmischen - für Jugendbeteiligung in Greifswald - ist ein Projekt der offenen Jugendarbeit der evangelischen Altstadtgemeinden St. Marien, St. Jacobi und St. Nikolai in Greifswald mit Räum-lichkeiten im Turm der Jacobikirche. Das von Aktion Mensch geförderte Projekt läuft seit dem 01.04.2019 für drei Jahre, mit dem Ziel junge Menschen zu befähigen, stärker am gesellschaftli-chen und politischen Geschehen teilzuhaben und mitzubestimmen. Dabei steht die Förderung ei-nes gemeinsamen Dialogs und gegenseitigem Verständnis zwischen Jugendlichen und Öffent-lichkeit sowie eine Verhinderung von Stigmatisierung und ein Abbau von Benachteiligungen im Vordergrund. #einmischen unterstützt die Entwicklung einer Gemeinschaft junger Menschen über Konfessionen, Herkunft und persönliche Biografien hinaus und lädt ein zu gemeinsamen Fahrten, Filmabenden, Vorträgen und vor allem den Blick über eigene Tellerränder. Zu oft wird das Bild ei-ner orientierungslosen und versagenden Jugend vermittelt, das die Realität nur sehr verzerrt wi-derspiegelt. Das Projekt versucht den Leistungen Jugendlicher ernsthaft höhere Anerkennung zu verschaffen und ihnen Unterstützung und Freiräume zu bieten, die sie für ihre Entwicklung zu ei-genständigen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeiten brauchen bzw. einfordern. Im Projekt sollen die Potentiale und Chancen, die eine Gesellschaft mit einer starken Jugend erhält, sichtbar gemacht und kontinuierlich im Bewusstsein gehalten werden. Durch Lebensweltbezug, Verbind-lichkeit und Wirksamkeit sollen die Voraussetzungen für eine aktive Jugendbeteiligung in Greifs-wald geschaffen werden. http://jugendimjacobiturm.de/

Leistungsnachweis

In diesem Kurs kannst du Badges und ein Weiterbildungszertifikat erhalten.

Lizenz

Sofern nicht gesondert angegeben, sind die Inhalte dieses Kurses lizenziert unter einer

Creative Commons - Attribution 4.0 International (CC BY 4.0)

Creative Commons - Attribution 4.0 International (CC BY 4.0)