Recht im Vertrieb 1 (#riv1MOOC )

Kurslaufzeit:Selbstlernangebot
Sprache:Deutsch
Dauer:3 Wochen
Niveau:Anfänger

Was erwartet Dich in diesem Kurs?

Geschäftliche Beziehungen können mitunter sehr komplex sein. Hierbei ist es wichtig, die zentralen rechtlichen Bestimmungen und Regelungen zu kennen. Dies beginnt mit Fragen, wie bspw.:

  • Wann liegt ein Angebot vor, welches noch angenommen werden muss?
  • Wann ist bereits ein Vertrag zustande gekommen?

Die Voraussetzungen des Vertragsschlusses sind meistens der Anfang bei der Geltendmachung von Ansprüchen:

  • Welche Rechte und Pflichten habe ich aufgrund eines Kaufvertrages?
  • Wann liegt ein Mangel vor?

Diese Fragen sind in der Praxis entscheidend, wenn es um die Geltendmachung von Gewährleistungsrechten geht. Weiterhin erläutern wir das Thema “Dritte in der Vertriebsorganisation”.

Was kannst du in diesem Kurs lernen?

Nach erfolgreichem Abschluss des Kurses kannst Du

  • einschätzen, wann ein Vertragsschluss vorliegt und welche Voraussetzungen hierfür notwendig sind,
  • Rechte und Pflichten unterschiedlicher nationaler Verträge definieren und erläutern,
  • unterschiedliche Vertragspartner erkennen und die jeweiligen Besonderheiten benennen,
  • branchenspezifische Vertragsstandards anhand von beispielhaften Klauseln erläutern,
  • beurteilen, welche vertragliche Form der Einbindung Dritter in die Vertriebsorganisation sinnvoll ist.

Wie ist der Kurs aufgebaut?

I Nationales Vertragsrecht

  • Vertragsschluss
  • Vertragsarten
  • Besonderheiten unterschiedlicher Vertragspartner
  • Gesetzliche Rechte und Pflichten bei Verträgen
  • Überblick über Vertragsstandards

II Dritte in der Vertriebsorganisation

Wer führt diesen Kurs durch?

Sabine Wolff

Sabine Wolff

Nach ihrem Studium der Rechtswissenschaften in Hamburg mit dem Schwerpunkt Steuerrecht absolvierte Sabine Wolff ihr Referendariat in Schleswig-Holstein, Hamburg und Stockholm. Stationen waren unter anderem die Deutsche Botschaft in Schweden und das Finanzgericht Hamburg. Sabine Wolff führt ihre Kanzlei in Hamburg. Neben ihrer Tätigkeit als Rechtsanwältin ist Sabine Wolff als Lehrkraft für Wirtschaftsrecht an der Technischen Hochschule Lübeck sowie für weitere private Träger tätig.

Voraussetzungen

Dieser Kurs ist für Interessierte mit oder ohne rechtswissenschaftlichen Vorkenntnisse geeignet.

Leistungsnachweis

In diesem Kurs kannst du Badges und ein Weiterbildungszertifikat erhalten.

Veranstalter

Technische Hochschule Lübeck

Förderer

Bundesministerium für Bildung und Forschung - BMBF  

Aufstieg durch Bildung - Offene Hochschulen  

Lizenz

Sofern nicht gesondert angegeben, sind die Inhalte dieses Kurses lizenziert unter einer

Creative Commons - Attribution 4.0 International (CC BY 4.0)

Creative Commons - Attribution 4.0 International (CC BY 4.0)



Dies könnte Dich auch interessieren