Recht im Vertrieb 2 (#riv2MOOC)

Kurslaufzeit:18.09.19 - 08.10.19
Sprache:Deutsch
Dauer:3 Wochen
Niveau:Anfänger

Was erwartet Dich in diesem Kurs?

Geschäftliche Beziehungen sind nicht immer national begrenzt. Vielmehr haben wir es oft mit Vertragspartnern aus anderen Ländern zu tun. Hierbei ist es wichtig, sich beispielsweise mit folgenden Fragen zu befassen:

  • Welches Recht kommt zur Anwendung?
  • Wer trägt das Transportrisiko?

Ein weiterer Aspekt betrifft das Verhalten innerhalb und außerhalb des Unternehmens. Dieser, als Compliance bezeichnete Bereich, befasst sich unter anderem mit folgenden Fragen:

  • Welche Regeln müssen eingehalten werden?
  • Was ist Korruption?

Im letzten Kapitel beschäftigen wir uns mit dem Thema Wettbewerbsrecht und werden unter anderem folgende Fragen klären:

  • Worin unterscheiden sich das Wettbewerbsrecht und das Kartellrecht?
  • Was muss ich bei der Werbung für mein Produkt beachten?
  • Wer kann welche Ansprüche im Wettbewerbsrecht nach dem UWG durchsetzen?

Was kannst du in diesem Kurs lernen?

Nach erfolgreichem Abschluss des Kurses kannst Du

  • die Besonderheiten internationaler Verträge im Vergleich zu nationalem Recht erläutern.
  • darlegen, was das UN-Kaufrecht besagt und wann es Anwendung findet.
  • den Begriff Compliance und die Implikationen für das Handeln im Unternehmen erklären.
  • die Unterschiede zwischen Wettbewerbsrecht und Kartellrecht aufzeigen.
  • Besonderheiten im Wettbewerbsrecht erklären.

Wie ist der Kurs aufgebaut?

  • Internationales Vertragsrecht
  • Compliance
  • Wettbewerbsrecht

Wer führt diesen Kurs durch?

Sabine Wolff

Sabine Wolff

Nach ihrem Studium der Rechtswissenschaften in Hamburg mit dem Schwerpunkt Steuerrecht absolvierte Sabine Wolff ihr Referendariat in Schleswig-Holstein, Hamburg und Stockholm. Stationen waren unter anderem die Deutsche Botschaft in Schweden und das Finanzgericht Hamburg. Sabine Wolff führt ihre Kanzlei in Hamburg. Neben ihrer Tätigkeit als Rechtsanwältin ist Sabine Wolff als Lehrkraft für Wirtschaftsrecht an der Technischen Hochschule Lübeck sowie für weitere private Träger tätig.

Arbeitsaufwand

Für alle Kursaktivitäten sollten ca. 8-10 Stunden pro Woche eingeplant werden.

Leistungsnachweis

In diesem Kurs kannst du Badges, ein Weiterbildungszertifikat und ein Hochschulzertifikat erhalten.

Veranstalter

Technische Hochschule Lübeck

Förderer

Bundesministerium für Bildung und Forschung - BMBF  

Aufstieg durch Bildung - Offene Hochschulen  

Lizenz

Sofern nicht gesondert angegeben, sind die Inhalte dieses Kurses lizenziert unter einer

Creative Commons - Attribution 4.0 International (CC BY 4.0)

Creative Commons - Attribution 4.0 International (CC BY 4.0)



Dies könnte Dich auch interessieren