Vielfalt leben und erleben

Kurslaufzeit:Selbstlernangebot
Dozent/in:Nifbe
Sprache:German
Dauer:6 Monate

Was erwartet Dich in diesem Kurs?

Vielfalt ist in den KiTas Realität und muss gemäß UN-Behindertenrechtskonvention inklusiv und diskriminierungssensibel gestaltet werden. Ziel dieses Kurses ist es, den offenen und wertschätzenden Umgang mit Vielfalt in der KiTa zu fördern.

Was kannst du in diesem Kurs lernen?

Dieser Kurs unterstützt dabei,...

  • sich vertieftes Wissen zum Thema Vielfalt anzueignen (z.B. zu gesellschaftlichen Hintergründen, Inklusion, Vielfaltstheorien, Vielfaltsdimensionen).
  • die Fähigkeiten zur (Selbst-) Reflexion zu vertiefen und eigene Normerwartungen zu hinterfragen.
  • Diskriminierungsgefahren in den Strukturen und Interaktionen in der KiTa aufzudecken.
  • Ansätze zur Gestaltung einer inklusiven KiTa zu entwickeln.
  • sich für vielfaltspädagogische Dilemma-Situationen ("Zwickmühlen") zu sensibilisieren und Lösungsstrategien dafür zu entwickeln.

Wie ist der Kurs aufgebaut?

  • Vertieftes Wissen und Handlungskompetenz zum Thema Vielfalt
  • Förderung der Fähigkeit zur (Selbst-)Reflexion
  • Ansatzpunkte zur Übertragung in die eigene Praxis: inklusive KiTa gestalten
  • Hinterfragung von Normerwartungen
  • Umgehen mit Dilemma-Situationen

Benötige ich Vorkenntnisse?

Um den Kurs erfolgreich zu durchlaufen, braucht es Lust und Energie, sich und die eigene pädagogische Praxis zu reflektieren, vertieftes theoretisches Wissen ist keine Voraussetzung.

Wer führt diesen Kurs durch?

Dr. Bettina Lamm

Dr. Bettina Lamm

Bettina Lamm ist Geschäftsführerin des Niedersächsischen Instituts für frühkindliche Bildung und Entwicklung mit Arbeitsschwerpunkt frühkindliche Entwicklung und Sozialisationsstrategien im kulturellen Kontext. Sie ist Autorin vieler wissenschaftlicher Artikel und Beiträge für die Praxis.

Dr. Karsten Herrmann

Dr. Karsten Herrmann

Karsten Herrmann ist stellvertretender Geschäftsführer des Nifbe und verantwortlich für PR und Wissenschaftskommunikation.

Dr. Meike Sauerhering

Dr. Meike Sauerhering

Meike Sauerhering ist wissenschaftliche Mitarbeiterin im Ko- und Transferzentrum des Nifbe. Sie ist staatlich anerkannte Erzieherin, hat einen Magister in Sportwissenschaft und Erziehungswissenschaft und zum Themenfeld des Überganges Kita-Grundschule promoviert.

Michaela Kruse

Michaela Kruse

Michaela Kruse ist wissenschaftliche Mitarbeiterin im Ko- und Transferzentrum des Nifbe. Sie ist Erziehungswissenschaftlerin / Kunstpädagogin M.A. und hat eine Erstausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin.

Leistungsnachweis

In diesem Kurs kannst du Badges und ein Weiterbildungszertifikat erhalten.

Veranstalter

Niedersächsisches Institut für frühkindliche Bildung und Entwicklung (Nifbe)
07.06.2022

Interessant mit so einem Thema mal ein Online-Format auszuprobieren. Danke :-)