webdaysmoocKI – Online-Kurs für Jugendliche zu Künstlicher Intelligenz (#webdaysmoocKI)

Kurslaufzeit:10.01.20 - 09.02.20
Dozent:WebDays
Sprache:Deutsch
Dauer:4 Wochen

Was erwartet Dich in diesem Kurs?

Sie sind stets an unserer Seite, immer abrufbereit und immer für uns da - solange der Akku reicht: Assistenzsysteme! Sie erleichtern uns den Alltag, nehmen uns gewisse Dinge ab und können uns auch ganz schön auf die Palme bringen. Denken wir überhaupt selbst noch nach, wenn doch die Maschine für uns denkt und lernt und uns sogar schon besser kennt als wir uns selbst?
Jetzt bist Du mal dran: Gestatten, darf ich dir die KI-Systeme vorstellen? In diesem Online-Kurs lernst du etwas über das tiefe Innere dieser Systeme kennen und drehst den Spieß einmal um: Du sammelst Daten über sie. Vielleicht kannst du ihnen am Ende ja auch personalisierte Empfehlungen aussprechen?

Bei diesem Online-Kurs geht es nicht um stumpfes Auswendiglernen! Es erwarten dich: Videos voller interaktiver Elemente, Interviews mit Expert*innen und viel Austausch mit anderen aus dem Kurs.

Was kannst du in diesem Kurs lernen?

  • Du erfährst, was eine Künstliche Intelligenz (KI) ist und wo sie im Alltag zu finden ist.
  • Du lernst, wie KI-Systeme lernen und was uns als Menschen auszeichnet.
  • Du weißt, wie z.B. ein KI-Algorithmus (Gesichts- und Spracherkennung) funktioniert und lernst erste Grundlagen der Programmierung kennen.
  • Du wirst über die weltweiten Trends und Entwicklungen der KI-Technologie in anderen Ländern Bescheid wissen.
  • Du erfährst, wie du die Debatte um deine Zukunft mitgestalten kannst.

Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Wie ist der Kurs aufgebaut?

Der Online-Kurs besteht aus 4 verschiedenen Themenblöcken, die als Wochen bezeichnet werden. Wie bei deiner Lieblingsserie, wird auch hier jede Woche eine neue Einheit freigeschaltet - es bleibt also immer spannend. Was erwartet dich wohl in der nächsten Woche? Du kannst natürlich selbst entscheiden, wann und wo du dich mit einer Einheit beschäftigst. Du entscheidest auch, mit welchen Themen du dich auseinandersetzen möchtest. Wenn du dich einmal komplett durch eine Woche leiten lassen möchtest, dann benötigst du ca. 2 Stunden. Die Zeit, die du damit verbringst wird nicht nur dadurch entlohnt, dass du am Ende mehr Bescheid weißt, sondern auch mit sogenannten Lernbadges. Hast du alle Badges zusammen, bekommst du ein Zertifikat für deine Teilnahme.

Auf diese Themen kannst du dich freuen:

  • 0. Woche - Hallo und so! Bevor es richtig los geht, orientiere dich im Kurs!
  • 1. Woche - Das ist doch alles Science Fiction? Erfahre, wo du Künstlicher Intelligenz bereits in deinem Alltag begegnest
  • 2. Woche - Sind diese Maschinen wirklich so intelligent? Verstehe, wie KI-Systeme lernen und was uns als Menschen auszeichnet
  • 3. Woche - Virtuelle Popstars und Überwachung? Erlebe, wie sich bereits andere Länder die Technologie zunutze machen und wie sich das auf die Gesellschaft auswirkt
  • 4. Woche - Kann eine Maschine Schuld haben? Gestalte die Debatte um die ethischen Fragen rund um das Thema mit

Wer führt diesen Kurs durch?

WebDays

WebDays

Der MOOC gehört zum Projekt WebDays, das vom Bundesministerium für Justiz und Verbraucherschutz finanziert und von IJAB e.V. durchgeführt wird.

Das Ziel der WebDays ist es, Jugendliche für das Thema Daten- und Verbraucherschutz in der digitalisierten Welt zu sensibilisieren, sich kritisch damit auseinander zu setzen und sie zu befähigen, ihr Wissen an Gleichaltrige weiterzugeben. Die WebDays geben jungen Menschen die Möglichkeit, mit Expert*innen und politischen Akteur*innen zusammenzukommen und sich mit ihnen auszutauschen, sodass sie im politischen Diskurs zum Thema Gehör finden.

Beteiligte Jugendliche

Beteiligte Jugendliche

Neben der jährlichen WebDays-Konferenz im November gibt es mit dem WebDaysMOOC bereits das zweite Mal ein zusätzliches Angebot, bei dem Jugendliche involviert sind. Junge Menschen waren in intensiven Arbeitsphasen an der Konzeption und an der Umsetzung der Inhalte des Online-Kurses beteiligt.

Kristin Narr

Kristin Narr

Kristin Narr ist Medienpädagogin und beschäftigt sich in Workshops, Vorträgen und Fortbildungen mit den Möglichkeiten digitaler Medien in Lernumgebungen. Besonders gerne denkt sie sich neue Bildungsangebote für und mit jungen Menschen aus. Gemeinsam mit Jugendlichen und Janina Carmesin hat Kristin bereits das Konzept des ersten WebDaysMOOC 2018 erarbeitet und umgesetzt und freut sich, das erneut machen zu können. Im Kurs wird sie deine Ansprechperson sein.

Janina Carmesin

Janina Carmesin

Janina Carmesin unterstützte Kristin bereits 2018 in der Konzeption und führte die Evaluation des letzten Kurses durch. Im Rahmen ihrer Masterarbeit an der Universität Leipzig im Schwerpunkt Medienpädagogik setzte sich Janina mit den subjektiven Kriterien Jugendlicher zur Bewertung des WebDaysMOOC auseinander. Auf der Grundlage ihre Erkenntnisse, Erfahrungen und Ideen wurde der neue Kurs konzipiert und umgesetzt.

Arbeitsaufwand

ca. 2 Stunden pro Woche

Leistungsnachweis

In diesem Kurs kannst du Badges und ein Weiterbildungszertifikat erhalten.

Veranstalter

WebDays Veranstalter - WebDaysFachstelle für internationale Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschladen – IJAB e.V.

Förderer

BMJV  

Lizenz

Sofern nicht gesondert angegeben, sind die Inhalte dieses Kurses lizenziert unter einer

Creative Commons - Attribution 4.0 International (CC BY 4.0)

Creative Commons - Attribution 4.0 International (CC BY 4.0)