Women’s Entrepreneurship

Kurslaufzeit:Selbstlernangebot
Sprache:German
Dauer:6 Monate 3 Stunden

50 €

30 €

In den Warenkorb

Was erwartet Dich in diesem Kurs?

Bis heute sind die Themen Gründung und Entrepreneurship im etwas breiteren Kontext ein stark männlich geprägtes Phänomen. Konstant niedrige Gründungsquoten von Frauen bundes- und weltweit haben Politik und Bildung schon mehr als 30 Jahren zur Einführung unterschiedlicher Initiativen zur „Behebung des Problems“ angeschoben. Bis heute haben sich die Zahlen trotz aller Bemühung kaum merklich erhöht. Frauen, die sich mit einem eigenen Unternehmen selbständig machen erleben nach wie vor Chancenungleichheit auf unterschiedlichen Ebenen. Diese reichen von Herausforderungen bez. Legitimität und Glaubwürdigkeit bis hin zu sexuellen Anspielungen in geschäftlichen Kontexten. Daraus entstehende Nachteile und Machtungleichgewichte sind entscheidende Faktoren in der Schaffung eines Gründungsklimas und Ökosystems, das ausreichend Platz und Entfaltungsmöglichkeiten für die vielfältigen Bedarfe und Bedürfnisse von Gründerinnen bietet.
Meist – und zu Unrecht – werden Frauen ins Zentrum geplanter Maßnahmen genommen und zur Anpassung an die Strukturen motiviert. Dies möchte dieser Kurs ändern.

Was kannst du in diesem Kurs lernen?

  • Du kannst erklären, was Androzentrismus im Bereich Gründungskontext bedeutet und wie er sich ausdrückt und auswirkt.
  • Du bist in der Lage, deine eigenen unternehmerischen Aspirationen zu erkennen und zu artikulieren.
  • Du kannst dich strategisch auf deine Beratungsgespräche vorbereiten, weil du für mögliche Hürden und diskriminierende Elemente sensibilisiert sind.

Wie ist der Kurs aufgebaut?

Kapitel 1: Women’s Entrepreneurship – Warum beschäftigen wir uns überhaupt damit?

  • Lektion 1.1 - Einführung
  • Lektion 1.2 – Facts zu Gründungen durch Frauen im internationalen Vergleich (1)
  • Lektion 1.3 – Facts zu Gründungen durch Frauen im internationalen Vergleich (2)
  • Lektion 1.4 – Selbständigkeit von Frauen in Deutschland
  • Lektion 1.5 – Perspektiven auf Gründerinnen
  • Lektion 1.6 - Unternehmerische Aktivität
  • Lektion 1.7 - Netzwerk
  • Lektion 1.8 - Reflexion

Kapitel 2: I’ll do it my way – Die emanzipatorische Kraft des Entrepreneurships

  • Lektion 2.1 - Einführung
  • Lektion 2.2 - Welche disruptive Kraft steckt in Women’s Entrepreneurship?
  • Lektion 2.3 – Reflexion

Kapitel 3: Gender Bias – potentielle Diskriminierung von Frauen bei der Gründung

  • Lektion 3.1 - Einführung
  • Lektion 3.2 – Gender-Bias in der Beratung
  • Lektion 3.3 - Gender Bias in der Finanzierung

Kapitel 4: Abschluss/Zertifikat

Wer führt diesen Kurs durch?

Kirsten Mikkelsen

Kirsten Mikkelsen

Kirsten Mikkelsen ist Director Entrepreneurship & Education am Jackstädt Zentrum der Europa-Universität Flensburg und Gestalterin im Entrepreneurial Eco-System. Sie hat im Bereich Women‘s Entrepreneurship promoviert. Bevor sie 2009 in die Wissenschaft zurückkehrte, sammelte sie Erfahrungen durch verschiedene unternehmerische Aktivitäten und arbeitete in Dänemark im Bereich Human Resources und Unternehmenskommunikation. In Flensburg gibt sie Kurse zu Entrepreneurship auf Bachelor- und Masterniveau. Außerdem ist sie eine aktive Sprecherin für Frauen und Mädchen-Empowerment, Mentorin und Jurymitglied von Gründungswettbewerben und Fan des Lebens.

Arbeitsaufwand

Ca. 3 Std.

Leistungsnachweis

In diesem Kurs kannst du Badges und ein Weiterbildungszertifikat erhalten.

Was kostet der Kurs?

Die Gebühr für den unbetreuten Selbstlernkurs beträgt 30 € (inkl. Mehrwertsteuer). Nachdem du bezahlt hast, kannst du sofort loslegen! Du bekommst Zugang zum Kurs und kannst für mit den Unterlagen arbeiten! Im Anschluss erhältst du ein Weiterbildungszertifikat von oncampus, wenn du die gestellten Aufgaben erfolgreich gelöst hast.