Lebensmittelverfahrenstechnik

Dauer: 6 Monate Zugriff
Sprache: Deutsch

Was erwartet Dich?

Wie wird eigentlich aus den biologischen Ausgangsstoffen ein verbrauchergerechtes und sicheres Lebensmittel? Und wie erreicht man, dass diese auch während der Lagerung und Distribution nicht an Qualität verlieren? Die Antworten auf diese Fragen gibt es in unserem Onlinekurs zum Thema Lebensmittelverfahrenstechnik.

In diesem Kurs erwartet dich eine grundlegende Einführung in die Verfahrenstechnik im Bereich der Lebensmittelherstellung. 

Was kannst du lernen?

Du lernst die verschiedenen Apparate und Maschinen der Lebensmittelverfahrenstechnik und deren Funktionen kennen. Dabei erfährst du mehr über die Verfahrensoptionen der mechanischen und der thermischen Lebensmittelverfahrenstechnik. Nach Abschluss des Kurses kennst du die Vor- und Nachteile beider Optionen und kannst dein Wissen anwenden, um die angemessene Verfahrenstechnik zu wählen.

In diesem multimedial angelegten Kurs kannst du dir die nötigen Kenntnisse anschaulich und gut verständlich aneignen. Melde du dich jetzt für den nächsten Kursstart an!

Wie ist das Lernmaterial aufgebaut?

1.Einführung in die Lebensmitteltechnologie
 technologische Parameter bei der Lebensmittelherstellung
 Obst, Gemüse, Hülsenfrüchte, Getreide, Cerealien, Brot, Backwaren, Teigwa- ren, Zucker, Süßwaren, Gewürze, Fette, Milch, Milchprodukte, Fleisch, Wurstwa- ren, Fisch, Eier, alkoholfreie und alkoholische Getränke, Kaffee, Tee, Kakao
2.Praktikum Lebensmittelverarbeitung
 Die experimentellen Untersuchungen betreffen die Themen - je nach technischer Verfügbarkeit - Mikrobiologie, Mahlen und Sieben, Tellerseparator, Sprühtrocknung, Verpackungstechnik
Lebensmittelverfahrenstechnik

Was kostet das Selbstlernmaterial?

In den Warenkorb

Die Gebühr für das Selbstlernmaterial beträgt 78 € (inkl. Mehrwertsteuer). Nachdem du bezahlt hast, kannst du sofort loslegen! Du bekommst Zugang zum Material und kannst für 6 Monate mit den Unterlagen arbeiten!



Dies könnte Dich auch interessieren