jbjMOOCmv – Online-Kurs für digitale Jugendbeteiligung in Mecklenburg-Vorpommern (#jbjMOOCmv)

Kurslaufzeit:14.01.19 - 03.03.19
Dozent:Jugendmedienverband MV e.V.
Sprache:Deutsch
Dauer:7 Wochen

Was erwartet Dich in diesem Kurs?

Der Kurs bietet einen Einstieg in das Thema digitale Jugendbeteiligung. Die Teilnahme ist für alle offen und kostenlos. Der Fokus des Kurses liegt auf dem Kennenlernen und Erproben konkreter Werkzeuge (Tools) und Möglichkeiten, wie digitale Jugendbeteiligung umgesetzt werden kann.

Jede Woche werden neue Themenbereiche angeboten: von den Grundlagen der digitalen Jugendbeteiligung über die Erstellung von Abstimmungen bis hin zur Gestaltung von komplexen Beteiligungsprozessen.

Dabei kannst du in deinem eigenen Tempo vorgehen, neben Videos gibt es verschiedene Aufgaben und Angebote, die vorgestellten Tools selbst auszuprobieren und in den Austausch mit den anderen Kursteilnehmer*innen zu kommen.

Der Kurs richtet sich an Personen,

  • die sich einen Überblick über das Thema digitale Jugendbeteiligung verschaffen sowie bestehende Werkzeuge und Projekte kennenlernen möchten,
  • die daran interessiert sind, digitale Medien für mehr Jugendbeteiligung zu nutzen und
  • die Erfahrungen im Bereich (digitaler) Jugendbeteiligung haben und Lust haben, sich mit anderen auszutauschen.

Was kannst du in diesem Kurs lernen?

  • Du lernst Grundlagenwissen zur digitalen Jugendbeteiligung.
  • Du wirst Möglichkeiten digitaler Medien für Jugendbeteiligung kennenlernen.
  • Du wirst selbst und gemeinsam mit anderen, Werkzeuge für digitale Jugendbeteiligung ausprobieren.
  • Du wirst dich in der Bewertung zum Einsatz dieser Tools üben.
  • Du bekommst Hilfestellungen und Tipps von Expert*innen aus der Praxis.
  • Du lernst gute Beispiele und Erfahrungen mit digitaler Jugendbeteiligung kennen.
  • Du wirst bei der Entscheidung für das richtige Werkzeug und für ein Vorgehen, was zu dir passt, unterstützt.

Wie ist der Kurs aufgebaut?

Der Kurs geht über 7 Wochen, mit jeweils einer Lerneinheit pro Woche. Ab dem 14. Januar 2019 werden jede Woche neue Videos und Aufgaben zum Bearbeiten freigeschaltet.

  1. Woche: Organisatorisches – Hallo und Willkommen on Board!
  2. Woche: Grundlagen schaffen – Kennenlernen und Einführung in das Thema digitale Jugendbeteiligung
  3. Woche: Erste Schritte gehen – Gemeinsames Erarbeiten von Texten mit Etherpads
  4. Woche: Ideen sammeln – Brainstormings und Abstimmungen mit Tricider und Padlet
  5. Woche: Inhalte diskutieren – Beteiligungsprozesse auf Online-Plattformen
  6. Woche: Pause – Zeit zum Aufholen oder Pausieren, da in M-V Ferien sind
  7. Woche: Veranstaltungen organisieren – das Barcamp als partizipative Veranstaltung und Methode mit dem Barcamptool Camper
  8. Woche: Entscheidungshilfe – Passende Werkzeuge für das eigene Beteiligungsvorhaben

Wer führt diesen Kurs durch?

Der JMMV – vier Buchstaben mit einer Menge dahinter. Der Jugendmedienverband ist die Interessenvertretung und ein Förderer jugendeigener Medien und interessierter Jugendlicher in Mecklenburg-Vorpommern. Der JMMV vermittelt jungen Medienmacher*innen das nötige Handwerk. In Peer-to-peer Ansätzen werden Medienverantwortung fokussiert und Medienkompetenz gefördert. Partizipation von Kindern und Jugendlichen findet auch online, in Sozialen Netzwerken sowie zeit- und ortsunabhängiger statt. Der JMMV widmet sich ab Oktober 2018 verstärkt der digitalen Jugendbeteiligung, gefördert durch das Ministerium für Soziales, Integration und Gleichstellung des Landes Mecklenburg-Vorpommern. Wir setzen dabei auf eine sinnvolle Verbindung und Ergänzung von analogen Methoden, Vor-Ort-Treffen und digitalen Möglichkeiten. Wir begleiten, beraten und schulen Mitarbeiter*innen aus Verwaltung, Politik, Schule, Jugendarbeit und Jugendverbänden. Wir unterstützen Kinder und Jugendliche aus Mecklenburg-Vorpommern in der Planung und Umsetzung von Beteiligungsprozessen und -projekten. Wir entwickeln neue Methoden der Beteiligung und passen alte an, stellen sie bereit, setzen Impulse in der Öffentlichkeitsarbeit und engagieren uns für eine Beteiligungskultur in Mecklenburg-Vorpommern.

Jugend.beteiligen.jetzt – für die Praxis digitaler Partizipation ist ein Gemeinschaftsprojekt der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung (DKJS), des Deutschen Bundesjugendrings (DBJR) und IJAB – Fachstelle für Internationale Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschland e.V., initiiert und gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. jugend.beteiligen.jetzt hat den jbjMOOC konzipiert und mitgestaltet und die Inhalte für den jbjMOOCmv zur Verfügung gestellt. Der jbjMOOC legt großen Wert auf die Beteiligung junger Menschen. In der Konzeptions- und Planungsphase waren jungen Menschen beteiligt. Student*innen der Hochschule Esslingen produzierten während des Wintersemester 2017/2018 die Kursvideos in einem partizipativen Umfeld und teilten ihre Erfahrungen mit den besprochenen Tools in Form von Video-Tutorials.

Katharina Bluhm

Katharina Bluhm

Katharina Bluhm ist Dipl. Erziehungswissenschaftlerin und seit vielen Jahren in der Jugend(verbands)arbeit tätig. Ihre Hauptschwerpunkte sind Medienbildung und Kinder- und Jugendbeteiligung. 4,5 Jahre hat sie für die Beteiligungswerkstatt in Mecklenburg-Vorpommern gearbeitet und dabei Kinder und Jugendliche in Projekten unterstützt, Fachkräfte und Kommunen beraten sowie Beteiligungsmoderator*innen ausgebildet. Seit Herbst 2018 ist ihr Arbeitsschwerpunkt beim Jugendmedienverband M-V e.V. die digitale Jugendbeteiligung. Sie hat zusammen mit Kristin Narr den Online-Kurs für Mecklenburg-Vorpommern angepasst. Sie steht als Ansprechpartner*in vor Ort in Mecklenburg-Vorpommern zur Verfügung.

Kristin Narr

Kristin Narr

Kristin Narr ist Medienpädagogin und beschäftigt sich in Workshops, Vorträgen und Fortbildungen mit den Möglichkeiten digitaler Medien in Lernumgebungen. Einer ihrer Schwerpunkte ist digitale Jugendbeteiligung. Gemeinsam mit dem Projekt jugend.beteiligen.jetzt, Prof.’in Verena Ketter und Dr. Sandra Schön (BIMS e.V.) hat Kristin das Konzept für den jbjMOOC erarbeitet und stand als Ansprechperson zur Verfügung. Den jbjMOOCmv hat sie zusammen mit Katharina Blum angepasst und wird den laufenden Kurs betreuen und begleiten.

Leistungsnachweis

In diesem Kurs kannst du Badges und ein Weiterbildungszertifikat erhalten.

Veranstalter

Jugendmedienverband Mecklenburg-Vorpommern e. V.

Kooperationspartner

Jugendmedienverband Mecklenburg-Vorpommern e. V.Kooperationspartner jugend.beteiligen.jetzt jbjMOOC

Förderer

Ministerium für Soziales, Integration und Gleichstellung Mecklenburg-Vorpommern  

Lizenz

Sofern nicht gesondert angegeben, sind die Inhalte dieses Kurses lizenziert unter CC BY 4.0. Der Name des Urhebers soll wie folgt genannt werden: CC BY 4.0 jugend.beteiligen.jetzt (bearbeitet und angepasst durch Jugendmedienverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.)

Creative Commons - Attribution 4.0 International (CC BY 4.0)

Creative Commons - Attribution 4.0 International (CC BY 4.0)



Dies könnte Dich auch interessieren