WebDaysMOOC #deine Daten #dein digitales Ich #dein Online-Kurs (#WebDaysMOOC)

Kurslaufzeit:26.11.18 - 21.12.18
Dozent:WebDays
Sprache:Deutsch
Dauer:4 Wochen
Niveau:Anfänger, Fortgeschritten, Experte

Was erwartet Dich in diesem Kurs?

Im Kurs dreht sich alles um deine digitale Selbstbestimmung, unsere Datenspuren, Influencer und die vernetzte Welt in 2038. Die Teilnahme ist für alle offen und kostenlos. Du brauchst kein Vorwissen und musst nichts Bestimmtes vorbereiten. Wichtig ist, dass du Lust hast, mitzumachen!

Wenn du wissen willst, wer und was hinter der ganzen Datensammelei steckt und was du selbst damit zu tun hast, dann melde dich an. Wir wollen herausbekommen, welche Daten wir eigentlich hinterlassen und wie sie genutzt werden. Wir wollen überlegen, wie unser Alltag in 2038 aussehen könnte und sollte.

Bei diesem Online-Kurs geht es nicht um stumpfes Auswendiglernen! Es erwarten dich: Videos voller interaktiver Elemente, ein Interview mit Walulis, andere Expert*innen-Interviews, zum Beispiel mit einer Zukunftsforscherin, ein Game zu schrägen Zukunftsbildern, der Austausch mit anderen aus dem Kurs und haufenweise Tutorials und Hilfestellungen für die eigene digitale Selbstbestimmung uvm.

Parallel zum Kurs hier auf der Plattform wirst du über Instagram mit aktuellen Infos versorgt und nach deiner Meinung und Erfahrung gefragt.

Der Kurs findet fast ausschließlich online statt. Du entscheidest, wann und wo du daran teilnimmst. Wir planen ein paar Offline-Events über Deutschland verteilt. Dazu später mehr auf der Plattform und via Instagram.

Was kannst du in diesem Kurs lernen?

  • Du lernst, wie die Beeinflussung durch Influencer und Social Bots funktioniert.
  • Du lernst, welche Daten über dich und uns existieren und wie Daten verknüpft werden (können).
  • Du lernst in einem interaktiven Game unsere vernetzte Welt in 20 Jahren kennen und beschäftigst dich mit schrägen Zukunftsszenarien.
  • Du lernst neue Werkzeuge kennen und bekommst Unterstützung, deine eigene digitale Umgebung zu schaffen.

Wie ist der Kurs aufgebaut?

Der Kurs dauert 4 Wochen, mit jeweils einem Input pro Woche. Jede Woche werden neue Videos und Aufgaben zum Bearbeiten freigeschaltet.

Plane ca. 2 Stunden pro Woche für den Kurs ein. Du entscheidest dann, wann du das machst.

Jede Woche erhältst du Badges und am Ende des Kurses gibt’s ein Zertifikat für deine Teilnahme.

  1. Woche | Hallo und so! Bevor es richtig los geht, orientiere dich im Kurs!
  2. Woche | Influencer, Social Bots & Co. – Erkenne, wie die Beeinflussung durch andere Menschen und Maschinen funktioniert
  3. Woche | Datenspuren & Datenvernetzung – Verstehe, welche Daten über dich und uns existieren und wie Daten verknüpft werden (können)
  4. Woche | Unsere vernetzte Welt in 2038 – Spiele ein interaktives Game zu schrägen Zukunftsszenarien
  5. Woche | Tools zur eigenen digitalen Selbstbestimmung – Gestalte deine eigene digitale Umgebung und lerne neue Werkzeuge kennen

Wer führt diesen Kurs durch?

WebDays

WebDays

Der MOOC gehört zum Projekt WebDays, das vom Bundesministerium für Justiz und Verbraucherschutz finanziert und von IJAB e.V. durchgeführt wird.

Das Ziel der WebDays ist es, Jugendliche für das Thema Daten- und Verbraucherschutz in der digitalisierten Welt zu sensibilisieren, sich kritisch damit auseinander zu setzen und sie zu befähigen, ihr Wissen an Gleichaltrige weiterzugeben. Die WebDays geben jungen Menschen die Möglichkeit, mit Expert*innen und politischen Akteur*innen zusammenzukommen und sich mit ihnen auszutauschen, sodass sie im politischen Diskurs zum Thema Gehör finden.

Beteiligte Jugendliche

Beteiligte Jugendliche

Neben der jährlichen WebDays-Konferenz im November gibt es mit dem WebDaysMOOC nun ein laufendes Angebot, bei dem Jugendliche involviert sind.

Junge Menschen waren in intensiven Arbeitsphasen an der Konzeption und an der Umsetzung der Inhalte des Online-Kurses beteiligt. Bei der Produktion der Inhalte wurde das WebDays-Team von der Medienwerkstatt Leipzig unterstützt.

Kristin Narr

Kristin Narr

Kristin Narr ist Medienpädagogin und beschäftigt sich in Workshops, Vorträgen und Fortbildungen mit den Möglichkeiten digitaler Medien in Lernumgebungen. Besonders gerne denkt sie sich neue Bildungsangebote für und mit jungen Menschen aus. Gemeinsam mit Jugendlichen und Janina Carmesin hat Kristin das Konzept für den WebDaysMOOC erarbeitet und die Ideen umgesetzt. Im Kurs wird sie deine Ansprechperson sein.

Janina Carmesin

Janina Carmesin

Janina Carmesin unterstützte Kristin in der Konzeption und führt die Evaluation des Kurses durch. Im Rahmen ihrer Masterarbeit an der Universität Leipzig im Schwerpunkt Medienpädagogik setzt sich Janina mit den subjektiven Kriterien Jugendlicher zur Bewertung des WebDaysMOOC auseinander. Gut möglich, dass sie dich einmal fragt, wie du den Kurs findest.

Voraussetzungen

Interesse an den eigenen Daten und ihren Spuren werden vorausgesetzt. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Arbeitsaufwand

Der Arbeitsaufwand beträgt ca. 2 Stunden pro Woche.

Leistungsnachweis

In diesem Kurs kannst du Badges und ein Weiterbildungszertifikat erhalten.

Veranstalter

WebDays Veranstalter - WebDaysFachstelle für internationale Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschladen – IJAB e.V.

Förderer

Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz (BMJV)  

Lizenz

Sofern nicht gesondert angegeben, sind die Inhalte dieses Kurses lizenziert unter einer

Creative Commons - Attribution 4.0 International (CC BY 4.0)

Creative Commons - Attribution 4.0 International (CC BY 4.0)



Dies könnte Dich auch interessieren