Gesetzliche Anforderungen an Medizinprodukte im EWR

Dauer: 6 Monate Zugriff
Sprache: Deutsch

Was erwartet Dich?

Dein Begleiter durch das Dickicht gesetzlicher Anforderungen an Medizinprodukte im EWR

Ab dem 26. Mai 2020 gilt die neue Verordnung über Medizinprodukte (MDR). Unser Kurs begleitet dich auf dem Weg durch die Verordnung über Medizinprodukte 2017/745, die die beiden EG-Richtlinien 93/42/EWG „Medizinprodukte“ und 90/385/EWG „Aktive implantierbare medizinische Geräte“ ersetzt. Unser Kurs ist dein Kompass, der dich durch die wesentlichen Änderungen und Erneuerungen der Verordnung über Medizinprodukte navigiert. Dazu gehören etwa Klassifizierung und Kennzeichnung von Medizinprodukten, die Anforderungen an Sicherheit und Leistung, die Technische Dokumentation, die klinische Bewertung, EUDAMED und das Qualitäts- und Risikomanagement.
Du bist viel unterwegs und reist von einer Zeitzone in die nächste? Kein Problem. Unser Selbstlernkurs ist so flexibel wie du selbst: Auf deine Reise durch die Verordnung über Medizinprodukte 2017/745 begibst du dich ganz in deinem eigenen Tempo.

Was kannst du lernen?

Nach der Bearbeitung dieses Selbstlernmaterials weißt du, welche Änderungen und Erneuerungen die neue MDR - die Verordnung über Medizinprodukte 2017/745 - mit sich bringt.

Wie ist das Lernmaterial aufgebaut?

Der Kurs ist wie folgt untergliedert:

  1. Einleitung
  2. Anforderungen an Wirtschaftsakteure und Produkte
  3. Klassifizierung und Konformitätsbewertung
  4. Generieren und Auswerten klinischer Daten
  5. Identifizierung und Rückverfolgbarkeit
  6. Überwachung nach dem Inverkehrbringen und Vigilanz
  7. Marktüberwachung
  8. Benannte Stellen
Gesetzliche Anforderungen an Medizinprodukte im EWR

Was kostet das Selbstlernmaterial?

In den Warenkorb

Die Gebühr für das Selbstlernmaterial beträgt 78 € (inkl. Mehrwertsteuer). Nachdem du bezahlt hast, kannst du sofort loslegen! Du bekommst Zugang zum Material und kannst für 6 Monate mit den Unterlagen arbeiten!