Arbeitswelt 4.0: Besser führen durch klare Sprache

Kurslaufzeit:Selbstlernangebot
Sprache:Deutsch

Was erwartet Dich in diesem Kurs?

Wer gut führen will, sollte klar und eindeutig kommunizieren können - das können Interessierte mit diesem Modul lernen bzw. sie bekommen Handreichungen und Impulse, wie sie klar Erwartungen äußern können und wie sie mit angemessener Kommunikation Menschen steuern können, auch unter großem Druck.

Der Kurs ist der zweite Teil von dreien (neben "Besser führen durch Kenntnisse über sich selbst" und "Besser führen durch Leadership-Fähigkeiten"), die zusammen zur Verbesserung der eigenen Führungskompetenzen beitragen.

Was kannst du in diesem Kurs lernen?

  • Gespräche für unterschiedliche Gesprächsformen (z. B. Mitarbeitergespräche) professionell führen
  • Teams und Sitzungen zielorientiert moderieren
  • Konflikte erkennen, lösen und vermeiden

Wie ist der Kurs aufgebaut?

  • Einführung
  • Sprache und Kommunikation im Zeitalter der Digitalisierung
    • Bedeutung von Kommunikation
    • Kommunikationsprobleme und Führungsfehler
    • Kommunikationsmodelle
    • Fragetechniken
    • Aktives Zuhören
  • Gespräche und Modertation
    • Praktische Anwendung von Kommunikationstechniken
    • Gesprächsführung
    • Mitarbeitergespräche
    • Modertation von Teams
    • Modertation von Teambesprechungen
  • Konfliktmanagement
    • Bedeutung von Konflikten
    • Konfliktursachen
    • Konfliktarten und -lösungen
    • Konfliktmediation
  • Klarheit in der Sprache als Erfolgsfaktor

Voraussetzungen

Vorkenntnisse aus dem Modul "Arbeitswelt 4.0 - Besser führen durch Kenntnisse über sich selbst" sind hilfreich.

Arbeitsaufwand

ca. 3 Stunden

Leistungsnachweis

In diesem Kurs kannst du Badges und ein Weiterbildungszertifikat erhalten.

Förderer

Landesprogramm Arbeit Aktion A2